Nach viel Action beim Klub-Event steht unser Team für die eBundesliga.

Der erste Höhepunkt der neuen Krone eBundesliga-Saison ist vorüber. Aus einer Vielzahl an Bewerbern erspielten sich 32 ihre Teilnahme bei unserem spannenden Klub-Event in der eSports-Area der Red Bull Arena.

Jeder Klub hatte die Möglichkeit, zwei Wildcards zu vergeben. Unsere gingen an unseren Rookie Maxi Mayrhofer und unseren Pro Sercan Kara. Somit limitierte sich die Zahl der offenen Plätze im Team von sechs auf vier. Unter den Bewerbern für die heiß begehrten Plätze befand sich auch unser eSports-Botschafter Andres Torres. Er musste sich einer harten Konkurrenz stellen, behielt aber in allen Spielen die Oberhand und zog so souverän ebenfalls in den Kader ein.

Statement Andres Torres:

In der Gruppe hatte ich enge Spiele mit 2:1 und 2:1. Danach fand ich immer besser ins Spiel und konnte mit 6:1 als Gruppensieger aufsteigen. Danach nahm alles seinen Lauf und ich wurde spielerisch viel sicherer und erfolgreicher beim Torabschluss. Es freut mich, auch heuer wieder für meinen Verein ins Finale in Wien einziehen zu können!

Neben unseren drei eSports-Burschen haben sich Sebastian Eberl, Clemens Wanghofer und Raphael Vogl für unseren Kader qualifiziert. Moderiert wurde die Veranstaltung von unserem Content Creator PaatoFIFA.

Statement PaatoFIFA:

Das Event war toll organisiert, das Team, welches am Ende rauskam, wirkt gut aufgestellt. Jetzt heißt es, kennenlernen, gemeinsam trainieren und am Ende den Titel zu verteidigen. Mich persönlich freut es, dass ich die eBundesliga auch heuer wieder als Content Creator begleiten darf.

Auch unsere neuen Burschen sind nach ihren Erfolgen euphorisch.

Sebastian Eberl:

Mich freut es, dass ich nach zwei Jahren Salzburg wieder im Finale vertreten darf und hoffe, dass wir heuer den Titel gemeinsam nach Salzburg holen.

Clemens Wanghofer und Raphael Vogl:

Wir sind stolz, Teil des eBundesliga-Teams des FC Red Bull Salzburg zu sein, und hoffen, dass wir heuer dabei helfen können, den Titel wieder nach Salzburg zu holen!

Das Team-Finale findet am 01.02.2020 in Wien statt. Hierbei treten fünf Spieler und ein Auswechselspieler an. Welcher unserer Jungs als Auswechselspieler an den Start geht, entscheidet sich beim Trainingslager im Frühjahr.