eAcademy – Gewinner steht fest!

Fabio Özelt mit Rookie-Vertrag ins eSports-Team

aus 250 mach 1! Fabio Özelt konnte sich in einem langen und fordernden Verfahren zum Gewinner unserer eAcademy krönen. Als Rookie wird er unser Team im Teambewerb der neu aufgerollten eBundesliga unterstützen.

Viele talentierte Spieler nahmen am vergangenen Wochenende an unserer eAcademy teil. Von Freitag bis Sonntag wurden die zwischen 16 und 20 Jahre alten Junggamer diversen Challenges unterzogen. Dabei ging es nicht nur um die Fertigkeiten an der Konsole, sondern auch um taktisches Coaching, Ernährung, Fitness und Social Media. Aus den 18 Finalisten kristallisierte sich Fabio Özelt als größtes Talent heraus.

In der eSports-Szene ist unser Neuzugang bereits bekannt. Er gewann den Titel zum ersten Gründungschampion bei Eintracht Frankfurt, belegte den dritten Platz bei der eBundesliga und repräsentierte dort den WAC. Nach seiner Kür zum Club Champion bei SL Benfica Lissabon bewarb er sich bei unserer eAcademy, die er eben jetzt gewann. Wir sind glücklich, mit Fabio eines der besten Talente an der Konsole verpflichtet zu haben.

Zum Spielerprofil!

Zum ersten Interview!

Fabio Özelt – eAcademy-Gewinner

eAcademy – es geht weiter!

Aufgrund der erfolgreichen Erkenntnisse aus diesem ersten Lehrgang wird die eAcademy fortan mit diversen Adaptierungen regelmäßig durchgeführt.

So wird es künftig jeden ersten Mittwoch im Monat, um 20:00 Uhr Streams über Twitch als Trainings- bzw. Lehrworkshops geben, die Themen wie technische und taktische Skills sowie Spielvarianten enthalten, und auch Duelle mit den eSportlern der Roten Bullen („Beat a Pro“) sind geplant.

Hier geht’s zum vollständigen Nachbericht!