Servus in Salzburg, fifa_kati!

Neuer Content Creator in unserem Team

Wir beschreiten neue Wege und durchbrechen wieder Grenzen in der österreichischen eSports-Szene. Nachdem wir der erste Klub mit eSports-Profi in der Bundesliga waren, nehmen wir nun die erste weibliche eSportlerin Österreichs unter Vertrag!

fifa_kati wird unser Team als Content Creator unterstützen und somit neue Märkte auf dem Gaming Sektor für uns gewinnen. Sie sieht sich dabei auch als Pionierin in der FIFA-Community:

Ich habe lange darauf hingearbeitet, dass mir die Ehre zuteilwird, meine Leidenschaft für FIFA auch professionell ausüben zu können. Ich spüre auch einen enormen Rückhalt in der Szene. Immer wieder schreiben mir Leute, wie cool sie es finden, dass ich im eSports vorangehe. Ein paar Unbelehrbare gibt es halt immer, die auf Twitch pöbeln, aber das nehme ich nicht zu ernst.

Bekanntheit erlangte Kati durch ihren Twitch-Kanal, den sie seit Monaten mit großartigem Content und Herzblut bespielt. Ihre Zuschauerschaft ist dabei auf eine beachtliche Zahl gewachsen. Jüngst konnte sie sich über ihren 10.000. Follower freuen. Die mittlerweile 29-Jährige kommt aus Bregenz, wo sie auf und abseits der Konsole schon ihr Leben lang dem Fußball verbunden ist:

Ich habe schon als Kind enorm oft Fußball gespielt. So hat es auch nicht lange gedauert, bis ich zum ersten Mal auf der Konsole Fußball gezockt habe. WM 1998, da war es so weit. Ich habe gegen meinen Bruder gespielt und bin nie wieder davon losgekommen.

Seitdem hat sich das Hobby für Kati zu einer Profession entwickelt, die sie mit großer Passion verfolgt. Somit sind auch die eigenen Ansprüche hoch, die sie ebenso allen (angehenden) Streamern ans Herz legen kann:

Man sollte authentisch sein, sich nie verstellen und einfach Spaß haben, ganz egal, ob du 5 oder 500 Zuschauer hast. Es soll so sein, dass du die beste Zeit deines Lebens im Stream hast, zumindest gefühlt (lacht). Wenn das am anderen Ende ankommt, ziehst du deine Zuschauer in den Bann. Regelmäßigkeit ist auch ein großer Punkt. Nur dann kommst du nach oben.

Kati streamt jeden Tag der Woche, ausgenommen Mittwoch, ab 9 Uhr vormittags auf ihrem Twitch-Kanal.

Servus in Salzburg, fifa_kati!

Vieles neu in unserem eSports-Kader

Mit der Neuverpflichtung von fifa_kati verabschieden wir auch einen Teil unseres letztjährigen eSports-Kaders. Unser langjähriger eSports-Botschafter Andres Torres verlässt nach zwei gewonnenen Teammeistertiteln unseren Klub, da sein Vertrag endet. Auch unser ehemaliger eSports-Pro Sercan Kara (ein Teamtitel) und unser bisheriger eSports-Rookie Maxi Mayrhofer (ein Teamtitel) werden nach Auslaufen ihrer Verträge nicht mehr länger Teil unseres Kaders sein. Wir wünschen allen viel Erfolg für ihre weitere Karriere!

Fabio Özelt und fifa_kati bilden also von nun an unser dynamisches eSports-Duo, mit dem wir in den kommenden Monaten wieder nach Erfolgen trachten.