Nicht allzu oft kommt es vor, dass Red Bull Salzburg als Außenseiter in
ein Spiel geht. Am kommenden Samstag ist dies in der Generali-Arena in
Wien-Favoriten sehr wohl der Fall.

Hier geht es zum Mediabriefing und den Vorbericht zum Spiel finden sie hier.


• Mit zuletzt sechs Siegen in Serie liegt Austria Wien mit sechs Punkten Vorsprung auf Salzburg an der Spitze der tipp3-Bundesliga powered by T-Mobile.

• Die Veilchen sind spielerisch stark, verfügen über ein gutes Passspiel, 83 % angekommene Pässe sind die zweitbeste Quote der Liga.

• In den bisherigen Auswärtsspielen seit 2005 gelangen den Salzburgern erst zwei Siege in der Generali-Arena. Dem gegenüber stehen fünf Niederlagen und sieben Unentschieden.

• Die Wiener haben 14 Meisterschaftstreffer erzielt − nur die Roten Bullen sind erfolgreicher (17). Bei Heimspielen traf die Austria allerdings erst dreimal.

• In der Rangliste der meisten Torschüsse bisher liegt Salzburg (134) vor der Wiener Austria (125).

• Die Bullen zeigen sich in der Zweikampfbilanz der bisherigen Saison äußerst stark: Mit 47,7 Prozent aller gewonnenen Zweikämpfe (am Boden) in der Offensive bzw. 59,5 Prozent in der Defensive liegt man in dieser Wertung auf Rang 1 bzw. 2.

• Franz Schiemer - der für beide Vereine tätig war - steht vor seinem 150. Bundesligaspiel. (71 für die Austria, 78 für Red Bull Salzburg).

Gesperrte und verletzte Spieler

Isaac Vorsah wurde nach seiner Roten Karte gegen SV Josko Ried vom Strafsenat der Bundesliga für ein Spiel gesperrt.
Neuzugang Rodnei ist Mitte der laufenden Woche ins Mannschaftstraining eingestiegen. Die verletzten Spieler David Mendes da Silva (in Taxham), Dusan Svento (in Thalgau) und Alan (in den USA) befinden sich aktuell in Therapie.


Die letzten Spiele bei Austria Wien
01.04.2012 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 1:1 (1:0)
02.10.2011 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 3:2 (1:1)
25.05.2011 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 2:4 (1:1)
22.09.2010 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 0:0 (0:0)
21.03.2010 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 1:1 (1:0)
17.10.2009 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 1:0 (1:0)
22.03.2009 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 1:1 (0:1)
10.08.2008 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 3:2 (0:1)
23.02.2008 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 3:1 (2:1)
22.07.2007 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 2:2 (1:0)
09.12.2006 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 0:2 (0:0)
29.07.2006 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 1:1 (0:0)
27.03.2006 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 2:2 (1:0)
11.09.2005 FK Austria Wien - FC Red Bull Salzburg 2:0 (1:0)


Roger Schmidt vor dem Spiel beim Tabellenführer in Wien: „Die Austria hat bisher eine tolle Hinrunde gespielt. Wer von acht Spielen sieben gewinnt, der steht verdient ganz oben. Die Mannschaft hat Qualität und bisher viele enge Spiele gewonnen. Wir wissen aber auch, dass wir mit einer Topleistung alle Chancen haben, dort zu gewinnen.“

Kevin Kampl zu seiner bisherigen Zeit bei Red Bull Salzburg: „Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt in der Truppe. Wir haben viel Potenzial und richtig gute Kicker, sodass es einem nicht schwerfällt, sich in die Mannschaft zu integrieren.“
Zu seinem Faible für ungewöhnliche Frisuren meint der Slowene: „Ich hatte oft schon verschiedene verrückte Frisuren. Da wechselt oft auch die Farbe, wie ich grad mal Lust habe. Die Frisur, die ich jetzt hab, hat mir Glück gebracht und die möchte ich deshalb auch noch länger behalten.“