15 Auswärtsspiele ohne Niederlage, endlich ein Sieg für Fränky Schiemer gegen seinen Ex-Klub und Goldtorschütze Valon Berisha - die Highlights beim 1:0 gegen Austria Wien.

FC Red Bull Salzburg ist auswärts nunmehr seit 15 Spielen ungeschlagen. Eine derartige Serie schaffte in der Liga in der 3-Punkte-Ära nie zuvor eine Mannschaft.

- Bann gebrochen: Nach zuvor 7 erfolglosen Anläufen, in denen es 4 Remis und 3 Niederlagen gab, konnte Franz Schiemer im achten Anlauf endlich gegen den Ex-Klub gewinnen.

- Toller Neuzugang: Mit seinen 19 Jahren ist Valon Berisha schon ein absoluter Leistungsträger, war in seinen 5 Saisonpartien an 5 Treffern beteiligt (3 Tore, 2 Torvorlagen).

- Bisher legten die Violetten in der Schlussphase meist zu und sind das torgefährlichste Team in der Schlussviertelstunde (5 Tore) – gegen Salzburg erwischte es die Austria jetzt selbst in der Endphase und sie kassierte damit als letztes Team in dieser Saison einen Gegentreffer nach dem Seitenwechsel.

- Heimschwäche des Tabellenführers: FK Austria Wien kassierte im 4. Heimspiel schon die 2. Niederlage – das sind schon genauso viele Heimpleiten wie in der kompletten Vorsaison.

  Gustafsson