Weil nach dem Spiel schon wieder vor dem Spiel ist, freut man sich bei Red Bull Salzburg zwar über den Erfolg gegen Austria Wien, bereitet sich zugleich aber bereits sehr konzentriert auf das kommende Cupmatch vor.

Und dabei soll die gute Stimmung nach dem Sieg beim Bundesligatabellenführer zum SV Stegersbach mitgenommen werden, wie Trainer Roger Schmidt betont. „Klar wollen wir den positiven Trend fortsetzen und werden alles dafür tun, um auch hier erfolgreich zu sein. Deshalb nehmen wir das Cupspiel sehr ernst.“

Die Burgenländer wurden mehrfach beobachtet, zudem fährt das Team – wie auch bei Meisterschaftsspielen – bereits heute in Richtung Stegersbach. „Unser Ziel ist es, den Titel aus dem Vorjahr möglichst zu verteidigen. Und dafür brauchen wir Siege“, so Schmidt.

Offen ist dabei der Einsatz von Franz Schiemer, Christoph Leitgeb und Andreas Ulmer. Das Trio hat aus dem 1:0-Sieg bei der Austria Blessuren davongetragen.


Cupspiel live im TV
Das Spiel SV Stegersbach – FC Red Bull Salzburg (18:00 Uhr) wird morgen live auf ATV übertragen.