Marco Rose (Bild rechts) übernimmt die U16-Mannschaft des FC Red Bull Salzburg.

Der 36-jährige Deutsche, der als Spieler u.a. für den FSV Mainz 05 und Hannover 96 in der ersten und zweiten deutschen Bundesliga aktiv und zuletzt Trainer bei Lok Leipzig war, fungiert ab Mitte Juli das U16-Team bei den Roten Bullen.

Er ist damit Nachfolger von Thomas Letsch, der vor wenigen Wochen als Co-Trainer zur Kampfmannschaft des FC Red Bull Salzburg gewechselt ist.