Co- und Athletiktrainer

Nach der Neubesetzung des Cheftrainerpostens beim FC Red Bull Salzburg kommt es, auch durch den Weggang von Co-Trainer Oliver Glasner, zu einigen weiteren personellen Neuerungen im Betreuerstab der Roten Bullen.

So übernimmt Zsolt Löw, bisher Co-Trainer des FC Liefering, den Co-Trainerposten der Kampfmannschaft. Thomas Letsch, in der abgelaufenen Saison ebenfalls Co-Trainer der Profis, fungiert im neuen Jahr wieder ausschließlich als sportlicher Nachwuchsleiter und U18-Cheftrainer der Akademiemannschaft.

Die Position von Athletik-Trainer Oliver Bartlett, der den Klub auf eigenen Wunsch hin verlassen wird und mit dem die Gespräche zur Vertragsauflösung laufen, hat im neuen Fußballjahr der 53-jährige Deutsche Christof Elser (bisher RB Leipzig) inne.

Reha-Trainer Klaus Luisser ist in der neuen Saison nicht mehr für die Kampfmannschaft der Roten Bullen im Einsatz.

Sportdirektor Ralf Rangnick meint zu den beiden „Neuzugängen“: „Zsolt Löw und Christof Elser haben bereits bewiesen, dass sie richtige Topleute sind. Wir freuen uns, dass wir einen Trainerstab mit dieser Qualität zusammenhaben."