Und wieder sind etliche Spieler des FC Red Bull Salzburg in den nächsten zehn Tagen für ihre Nationalteams im Einsatz.

Florian Klein und Christoph Leitgeb sind beim österreichischen A-Nationalteam und bereiten sich auf die WM-Quali-Spiele gegen Deutschland (06.09. in München) und Irland (10.09. in Wien) vor. Auf Abruf stehen dabei Martin Hinteregger, Andreas Ulmer und Marco Meilinger.

Hinteregger ist zudem für die österreichische U21-Nationalmannschaft nominiert, die in der U21-Euro-Quali auf Spanien (05.09. in Graz) und Bosnien & Herzegowina (09.09. in Zenica) trifft.

Sadio Mane ist mit Senegal gegen Uganda (06.09. in Marrakesch) im WM-Qualifikationseinsatz.

Kevin Kampl kämpft mit Slowenien gegen Albanien (06.09. in Laibach) und Zypern (10.09. in Nikosia) um ein Ticket für die WM.

Yordy Reyna bestreitet mit Peru zwei Spiele im Zuge der WM-Qualifikation - gegen Uruguay (06.09. in Lima) und Venezuela (10.09. in Puerto la Cruz).

Dusan Svento steht für die beiden WM-Quali-Matches gegen Bosnien & Herzegowina (06.09. in Zenica bzw. 10.09. in Zlin) im slowakischen Teamkader.

Valon Berisha und Havard Nielsen sind im Aufgebot des norwegischen U21-Teams für die Euro-Quali-Begegnungen gegen Portugal (06.09. in Barcelos) und Mazedonien (10.09. in Drammen).