Bei der gestrigen Niederlage konnten die Roten Bullen nicht ganz an die Leistungen der vergangenen Wochen anschliessen.

- Der FC Red Bull Salzburg hat erstmals in einem Saisonspiel 23 gegnerische Schuesse zugelassen.

- Die Roten Bullen kassierten erst die fuenfte Niederlage in der  tipp3-Bundesliga powered by T-Mobile unter Trainer Roger Schmidt! Drei dieser fuenf Niederlagen setzte es gegen Rapid.

- Erstmals seit November 2011 gab es fuer den FC Red Bull Salzburg zwei Niederlagen in Serie.

- Marcel Sabitzer erzielte seinen dritten Treffer gegen den FC Red Bull Salzburg. Nur gegen SC Wiener Neustadt traf er haeufiger (4-mal).

- Guido Burgstaller hat drei der letzten fuenf Treffer des SK Rapid Wien vorbereitet.