Bad News beim FC Red Bull Salzburg: Soriano und Hierlaender fallen nach Sprunggelenks- bzw. Knieverletzung aus.

Die Mannschaft muss - vorerst auf unbestimmte Zeit - auf Jonatan Soriano verzichten. Die bisher durchgefuehrten Untersuchungen haben ergeben, dass sich der spanische Torjaeger beim gestrigen Nachmittagstraining eine Baenderverletzung im rechten Sprunggelenk zugezogen hat, weitere Checks folgen.

Stefan Hierlaender wird den Roten Bullen ebenfalls fehlen, allerdings noch deutlich laenger. Der Kaerntner litt schon seit einiger Zeit unter Knieproblemen und wurde operiert, wobei ihm ein Teil des Meniskus entfernt werden musste. Stefan Hierlaender faellt voraussichtlich drei bis vier Monate aus.