Der 23-jährige Brasilianer Alan verlängert vorzeitig seinen Kontrakt | Bartlett neuer Athletiktrainer

Nach den obligatorischen Leistungstests im Red Bull Diagnostic- & Trainingscenter in Thalgau bat Roger Schmidt seine Spieler zum ersten Mannschaftstraining der neuen Saison, erstmals mit dabei auch der zweite Co-Trainer Thomas Letsch und der neue Athletiktrainer.

Oliver Bartlett war von 2008 bis 2012 Konditionstrainer von Borussia Dortmund und hatte entscheidenden Anteil an der sportlichen Entwicklung in den letzten Jahren, die mit zwei Meistertiteln gekrönt wurden. Parallel dazu betreute Bartlett auch die deutsche Nationalmannschaft unter Joachim Löw.

Nach einer halbstündigen Besprechung begann um 10:30 das erste Rasentraining, welches exakt 1,5 Stunden dauerte.

Folgende Spieler waren heute Vormittag mit dabei: Gustafsson, Walke, Dähne, Gulacsi, Ulmer, Ramalho, Teigl, Ilsanker, Alan, Soriano, Meilinger, Hierländer, Hinteregger, Lazaro und Schwegler.

Rodnei fehlte verletzungsbedingt!

Nicht beim Trainingsauftakt mit dabei waren Fränky Schiemer, Florian Klein, Christoph Leitgeb, Kevin Kampl, Dusan Svento, Jakob Jantscher (alle ab 24. Juni) , Sadio Mane, Havard Nielsen und Valon Berisha (alle ab 1. Juli).

Am Sonntag, den 23. Juni wird das erste Testspiel der neuen Saison in der Red Bull Arena ausgetragen. Dabei trifft der FC Red Bull Salzburg auf den „FC Vänback“ – die Gewinner der eybl Stierwoscha Trophy (Hobby-Turnier), die in Halbzeit zwei den zweitplatzierten „Antikickern“ ebenfalls 45 Minuten ermöglichen. Anpfiff ist um 11:00 Uhr bei freiem Eintritt.

Vertragsverlängerung
Alan, dem nach seiner eineinhalbjährigen Verletzungspause mit 11 Treffern in 14 Frühjahrs-Spielen ein sensationelles Comeback gelungen war, hat seinen Vertrag beim FC Red Bull Salzburg vorzeitig um vier weitere Jahre verlängert und bleibt zumindest bis 2018 in Salzburg.

Ralf Rangnick: ,,Wir freuen uns, dass wir den Vertrag mit Alan vorzeitig verlängern konnten und nun auch die kompletten Transferrechte bei uns liegen. Er hat sich nach seiner langen Verletzungspause eindrucksvoll zurückgemeldet und gezeigt, dass er mit seiner Qualität eine absolute Verstärkung ist. Wir wünschen ihm, dass er jetzt genau da weitermacht, wo er in der letzten Saison aufgehört hat."

Roger Schmidt:
Trainingsstart: ,,Ich bin sehr froh, dass es wieder los geht - auch wenn es eine spezielle Situation ist. Die Teamspieler stoßen ja bekanntlich erst nächste Woche zur Mannschaft. Von meinen Spielern habe ich einen sehr guten Eindruck erhalten und habe trotz der heißen Temperaturen viel Freunde in ihren Gesichtern gesehen. Die neue Saison ist für uns ein großer Anstoß - der Kader ist gleich geblieben, wir wollen unsere Entwicklung fortführen!"

Alan: ,,Ich freue mich über die vorzeitige Verlängerung bis 2018. Es ist ein gutes Zeichen zum Saisonbeginn und bindet Alan langfristig an unseren Verein. Zudem wird es Alan noch einen positiven Motivationsschub verleihen."

Alan: ,,Ich fühle mich in Salzburg und in dieser Mannschaft sehr wohl, daher war eine frühzeitige Vertragsverlängerung für mich der richtige und logische Schritt für meine Zukunft. Es freut mich natürlich, dass meine Leistung – im Speziellen im Frühjahr nach der langen Verletzungspause – entsprechend geschätzt wird und hoffe auf viele weitere Titel und Erfolge, national wie international."