Spannung vor dem Meisterschaftsstart. Mit Soriano als Kapitän. T-Mobile Fairplay Award an Fans.

Am kommenden Samstag, den 20. Juli 2013, geht es für den FC Red Bull Salzburg zum Start der tipp3-Bundesliga powered by T-Mobile nach Niederösterreich, wo ab 19:00 Uhr der SC Wiener Neustadt wartet. Das Spiel wird von Schiedsrichter Gerhard Grobelnik geleitet.

• In der vergangenen Saison konnte Red Bull Salzburg drei der vier Aufeinandertreffen mit den Wiener Neustädtern für sich entscheiden, das Torverhältnis lautete 13:2.

• In der Meisterschaft sind die Salzburger seit mittlerweile 18 Spielen (seit 24.11.2012 beim 1:3 in Ried) unbesiegt.

• Die Vorbereitung der Roten Bullen verlief sehr gut. In den Testspielen gab es drei Siege (Schalke 04, FC Metz, SC Paderborn) und ein Remis (SC Verl) mit insgesamt drei Gegentoren.

• Auch der Cup-Auftakt erfolgte mit einem 9:0-Erfolg bei Union St. Florian nach Maß. Dies war zugleich der höchste Pflichtspielsieg der Salzburger in der Red Bull-Ära.

André Ramalho spielt seit Jänner 2011 für Red Bull Salzburg und war in dieser Zeit u.a. für die Red Bull Juniors, Anif und den FC Liefering im Einsatz. Nach konstant guten Leistungen in der Meisterschaft konnte der 21-jährige Brasilianer vor allem in den Relegationsduellen gegen den LASK überzeugen.

• Seit Beginn dieser Saison ist er fixer Bestandteil bei der Kampfmannschaft und hat in der Vorbereitung alle Spiele absolviert. Sein Vertrag bei Red Bull Salzburg läuft noch zwei weitere Jahre.

• Im Lauf der Woche gaben die Niederösterreicher noch eine prominente Neuerwerbung bekannt. Mit Thomas Pichlmann kehrt ein routinierter Stürmer, der seit 2008 bei Grosseto, Hellas Verona und Spezia Calcio in Italiens Serie B bzw. davor u.a. bei Rapid Wien, Vienna, DSV Leoben, Pasching und Austria Wien aktiv war, in die Bundesliga zurück. Dort erzielte der 32-Jährige bisher 22 Tore.


Jonatan Soriano als neuer Kapitän
In die neue Saison geht die Mannschaft der Roten Bullen auch mit einem neuen Kapitän. Roger Schmidt hat Jonatan Soriano zum Mannschaftsführer ernannt, sein Stellvertreter heißt Fränky Schiemer. Dazu der Trainer: „Soriano hat in der vergangenen Saison mit seiner Art auf und abseits des Platzes gezeigt, dass er, so wie auch Fränky Schiemer, in der Lage ist, Verantwortung zu übernehmen und alle Eigenschaften für einen guten Kapitän hat.“

Zudem wurde gestern auch der Mannschaftsrat neu gewählt, der nunmehr aus Alexander Walke, Eddie Gustafsson, Martin Hinteregger sowie den beiden Kapitänen besteht.


Personelles
Bei den Roten Bullen fallen Isaac Vorsah (Kreuzbandriss), Valentino Lazaro (Mittelfußknochenbruch), Dusan Svento (Bänderriss im Knöchel) und Fränky Schiemer (eingeklemmter Nerv) aus. Rodnei ist am vergangenen Sonntag aus Brasilien zurückgekehrt und trainiert nach seiner Leistenoperation individuell.


Statements
Roger Schmidt: „Es war in unserem ersten Pflichtspiel im Cup wichtig klarzustellen, dass wir den Wettbewerb ernst nehmen und gut vorbereitet sind. Jetzt geht es darum, dies auch in die Meisterschaft mitzunehmen. Wir wollen in Wiener Neustadt das auf den Platz bringen, was wir in der Vorbereitung erarbeitet und in den bisherigen Spielen gezeigt haben. Wiener Neustadt hat in der letzten Saison gezeigt, dass sie fighten können und sind in der Liga geblieben, was keine leichte Aufgabe für Heimo Pfeifenberger und seinen Verein war. Sie haben jetzt einen relativ großen Umbruch im Kader, weshalb wir nicht ganz genau wissen, was auf uns zukommt. In jedem Fall aber werden wir gut vorbereitet sein.“

André Ramalho: „Mein Ziel hier in Salzburg war es immer, Stammspieler bei Red Bull zu sein. Und weil man nicht weiß, was passiert, weil es immer wieder Verletzungen gibt, so wie gerade jetzt, muss man auch immer bereit sein. Ich habe diese Chance jetzt einmal genutzt und werde weiter Vollgas geben.“


Die letzten Bundesliga-Spiele gegen Wiener Neustadt
12.05.2013 Wiener Neustadt - Red Bull Salzburg 0:6 (0:2)
02.03.2013 Red Bull Salzburg - Wiener Neustadt 3:1 (1:1)
11.11.2012  Wiener Neustadt - Red Bull Salzburg 0:3 (0:1)
25.08.2012 Red Bull Salzburg - Wiener Neustadt 1:1 (1:1)
13.05.2012 Wiener Neustadt - Red Bull Salzburg 1:5 (1:2)
21.03.2012 Red Bull Salzburg - Wiener Neustadt 2:1 (2:0)
04.12.2011 Wiener Neustadt - Red Bull Salzburg 0:0 (0:0)
18.09.2011 Red Bull Salzburg - Wiener Neustadt 3:0 (2:0)
07.05.2011 Red Bull Salzburg - Wiener Neustadt 4:0 (2:0)
26.02.2011 Wiener Neustadt - Red Bull Salzburg 1:0 (0:0)
07.11.2010 Wiener Neustadt - Red Bull Salzburg 1:0 (1:0)
07.08.2010 Red Bull Salzburg - Wiener Neustadt 4:2 (2:1)