Das Rahmenprogramm

Dass sich Brauchtum und Fußball „gmirt´lich“ vereinen lässt, wird auch heuer wieder unter Beweis gestellt. Bereits zum vierten Mal findet der Salzburger Bauernherbst in der Red Bull Arena statt, genauer gesagt am 18. Oktober im Rahmen der der 12. Runde in der tipico Bundesliga, in der der FC Red Bull Salzburg gegen den SV Ried antritt. Wie jedes Jahr freuen wir uns über zahlreiche Besucher in Dirndl und Lederhosen.

Das Heimspiel der Roten Bullen wird um 16:00 Uhr angepfiffen! Davor wird es nicht nur auf dem Spielfeld sondern auch rund um das Stadion ordentlich laut zugehen, denn in Zusammenarbeit mit der SalzburgerLand Tourismus GmbH und der Bauernherbst-Gemeinde Obertrum ist für ein abwechslungsreiches und sehenswertes Rahmenprogramm gesorgt. Unser Fans können sich nicht nur auf ein spannendes Spiel freuen, sondern auch auf heimische Schmankerln, Musik und Tanz.

Das Rahmenprogramm im Detail:

  • Vor dem Anpfiff marschiert die Trachtenmusikkapelle Obertrum in das Stadion ein und die Obertrumer Prangerschützen zeigen ihr Können in altbewahrter Tradition auf dem Spielfeld.
  • Wer noch keine eigene Tracht hat, der kann an der Verlosung von Lederhosen und Dirndl, die unter den Zuschauern verlost werden teilnehmen. Mit etwas Glück, ist der gezogene Gewinner auch bald Besitzer einer wunderschönen neuen Tracht.
  • Auch unser Maskottchen Bullidibumm wird sich den Spass in Lederhosen nicht entgehen lassen und in der Bullidikidz-Kurve mit unseren kleinen Gästen musizieren.
  • In der Halbzeit wird ein Schmankerlkorb verlost und es steht das Kronen Zeitung - Pausenspiel auf dem Programm.
  • Abschließend heizt die Schnalzergruppe Wals-Viehausen im Stadion ordentlich ein.
  • Am Stadion-Vorplatz West gibt es einen Bauernmarkt mit regionalen Produkten sowie heimisches Handwerk zu betrachten. Aufgespielt wird von der Seehamer Halthäusl Musikkapelle und der Obertrumer Trachten-Musikkapelle.