Rote Bullen vollzählig im Training

Seit heute ist die Mannschaft des FC Red Bull Salzburg komplett. Neben etlichen Teamspielern, die aufgrund des Trainingslagers nach Ende der Meisterschaft etwas länger Urlaub hatten, stand auch Marcel Sabitzer heute erstmals am Trainingsplatz in Taxham und absolvierte seine erste Einheit.

„Der Urlaub hat gut getan und war nach der anstrengenden Saison auch sehr wichtig. Aber jetzt freue ich mich schon auf das Aufbautraining mit meiner neuen Mannschaft. Die meisten Spieler kenne ich ohnehin vom Nationalteam bzw. aus der Meisterschaft“, meinte der 20-jährige Steirer.

Bis zum ersten Testspiel am kommenden Freitag (SAK-Sportanlage, 18:00 Uhr) gegen den ukrainischen Topklub Schachtar Donetsk stehen noch weitere vier Trainingseinheiten auf dem Programm. Und nach dem Spiel gegen Schachtar geht es für das Team von Trainer Adi Hütter direkt ins Trainingslager nach Schladming (28. Juni – 4. Juli).