FC Salzburg vs. Villarreal CF

UEFA Generalsekretär Gianni Infantino und Europa League-Testmonial Jerzy Dudek bescherten den Roten Bullen einen starken Gegner:

Bei der im UEFA-Hauptquartier in Nyon durchgeführten Auslosung für das Sechzehntelfinale der Europa League wurde dem FC Red Bull Salzburg der CF Villarreal als Gegner zugelost. Spieltermine sind der 19. (auswärts um 21:05 Uhr) bzw. 26. Februar 2015 (daheim um 19:00 Uhr).

Ralf Rangnick: „Da es in der Primera Division nur eine sehr kurze Winterpause gibt, haben wir noch etliche Gelegenheiten, Villarreal so gut wie möglich zu beobachten. Aber schon jetzt ist klar, dass wir einen sehr guten Gegner bekommen haben. Positiv ist auch, dass wir keine beschwerliche Anreise und im Februar in Spanien wohl gute Platzverhältnisse haben werden.“

Adi Hütter: „Villarreal ist in der spanische Liga, die gemeinsam mit der deutschen Bundesliga für mich die beste der Welt ist, auf Rang 6 und hat zuletzt Atletico Madrid geschlagen. Damit steht uns also eine sehr schwere Aufgabe bevor, auf die wir uns aber freuen. Sehr wichtig wird es auch sein, dass wir im Auswärtsspiel eine gute Performance abliefern.“

Andreas Ulmer:Mit Villarreal haben wir einen spannenden Gegner erhalten. Ich habe mit Red Bull Salzburg schon vor einigen Jahren gegen sie gespielt und die beiden Duelle in guter Erinnerung. Wir haben ja zweimal gewonnen. Aber klar ist, dass die Mannschaft mit der heutigen nicht mehr zu vergleichen ist und wir uns sehr gut auf den Gegner vorbereiten müssen.“


DAS DUELL DER SORIANOS

Auf internationaler Bühne schaffte es Villarreal CF in der Saison 2005/2006 bis ins Champions Leaugue–Halbfinale sowie zweimal bis ins Halbfinale der Europa League (2003/04 bzw. 2010/2011).

Die Roten Bullen und Villarreal standen einander bereits 2009 in der Europa League-Gruppenphase gegenüber. Damals entschieden die Bullen beide Partien für sich (2:0 und 1:0).

Die Spanier gehören in der aktuellen Europa League-Saison ebenfalls zu den Topscorer und stehen hinter dem FC Salzburg mit 21 Toren auf Platz zwei mit 15 Toren.

In der Vorrunde hatten die Spanier in Gruppe A einen Punkt hinter dem Stranzl-Club Borussia Mönchengladbach Platz zwei belegt und dabei drei Siege, zwei Remis und eine Niederlage eingespielt. Die einzige Pleite kam mit einem 2:3 auswärts gegen den FC Zürich.

Interessantes Detail: Jonatan Soriano steht in diesen Duellen sein Namensvetter Bruno Soriano gegenüber, der ebenfalls Kapitän seiner Mannschaft ist.

 
WAS MAN SONST NOCH ÜBER VILLARREAL WISSEN SOLLTE?

  • Villarreal wurde von den Fans mit dem Spitznamen "Submarino Amarillo" (Gelbes U-Boot). Diesen Namen verdanken sie den blau-gelben Vereinsdressen.
  • Villareal ist ein Vorort von Valencia mit 49.045 Einwohnern
  • Das El Madrigal Stadion ist die Heimstätte "Submarinos" und ist mit 22.000 Sitzplätzen ein eher kleineres Stadion für spanische Verhältnisse.

Sechzehntelfinale der UEFA Europa League

Mit einer beeindruckenden Bilanz in der diesjährigen Europa League-Gruppenphase haben sich Soriano & Co erneut als Gruppensieger für das Sechzehntelfinale im Frühjahr qualifiziert.

  • Hinspiel (19.02.2015): Villarreal CF vs. FC Red Bull Salzburg (21:05 Uhr)
  • Rückspiel (26.02.2015): FC Red Bull Salzburg vs. Villarreal CF (19:00 Uhr)

INFORMATION ZUM TICKETVERKAUF gegen Villarreal cf

FREIER VERKAUF

Ab DONNERSTAG, DEN 8. JANUAR 2015 gehen alle restlichen Tickets in den freien Verkauf (MAXIMAL 4 TICKETS PRO KUNDE).

Du willst nächstes Mal nicht mehr so lange warten & alle Vorteile unseres Abos nutzen? Sichere dir jetzt das Frühjahrsabo 2015 und du bekommst dein Ticket für das Sechzehntelfinale mit einer Ermäßigung von 30 %. Neben zahlreichen Vorteilen genießt du zukünftig auch das Vorkaufsrecht auf alle internationalen Spiele.

EXKLUSIVE VERKAUFSPHASE für Abonnenten, Fanclub- und Bullidikidz-Club-Mitglieder

Von Dienstag, den 16. Dezember 2014 bis einschließlich Mittwoch, den 7. Januar 2015 können ausschließlich unsere Abonnenten, Fanclub- und Bullidikidz-Club-Mitglieder Tickets im Ticketing & Service Center der Red Bull Arena erwerben.

Premium Abonnenten

Alle Premium-Abonnenten genießen wie immer einen besonderen Service und haben das Spiel automatisch auf ihrer ABOCARD freigeschaltet – der Betrag wird automatisch inkl. 20 % Ermäßigung vom Konto abgezogen.

Abonnenten

  1. Pro Abonnent können zusätzlich zu seinem ABO-Platz (10 % Ermäßigung) zwei weitere Tickets (Normalpreis) erworben werden.
  2. Alle bereits im Online-Ticket-Shop registrierten Abonnenten können auf ihr Ticket unter der Rubrik „Mein Bereich“ zugreifen und per Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlen. Bei diesem Vorgang kann lediglich der ABO-Platz gebucht werden.
  3. Ticket-Kauf ist ausschließlich gegen Vorlage der gültigen ABOCARD möglich.
  4. Vorkaufsrecht auf alle ABO-Plätze bis einschließlich Mittwoch, den 7. Januar 2015.

Du kannst die Europa League-Tickets auch für deine Freunde und Verwandten mitnehmen. Wir bitten um Verständnis, dass die Ausgabe der Tickets ausschließlich nach Vorlage der jeweiligen ABOCARD erfolgen kann!

Fanclub-Mitglieder

  1. Pro Fanclub-Mitglied können zwei Tickets erworben werden.
  2. Nur gültig gegen Vorlage einer gültigen Fancard.

Du kannst die Europa League-Tickets auch für andere Fanclub-Mitglieder mitnehmen. Wir bitten um Verständnis, dass die Ausgabe der Tickets ausschließlich nach Vorlage der jeweiligen Fancard erfolgen kann!

Bullidikidz-Club-Mitglieder

Pro Bullidikidz-Club-Mitglied kann je eine Kinder- (10 % Ermäßigung) und zwei zusätzliche Tickets (Normalpreis) erworben werden. Der Kauf einer Kinderkarte ist verpflichtend - Upgrades der Kinderkarte sind nicht möglich!

Du kannst die Europa League-Tickets auch für andere Bullidikidz-Club-Mitglieder mitnehmen. Wir bitten um Verständnis, dass die Ausgabe der Tickets ausschließlich nach Vorlage der jeweiligen Bullidikidz-Club-Card erfolgen kann!