Interessante Zahlen, Daten und Fakten zur 18. Runde der tipico Bundesliga

Den Roten Bullen gelingt gegen die Wiener Austria erneut eine Revanche in einem Auswärtsmatch. Nach 2:0 Rückstand in der ersten Spielhälfte kämpfte sich die Mannschaft von Adi Hütter nach der Pause sensationell ins Spiel zurück und gewann durch einen Hattrick von Alan und einem Treffer von Marcel Sabitzer in der Generali Arena mit 4:2.

  • Der FC Red Bull Salzburg krönte sich mit diesem 4:2-Auswärtssieg zum Winterkönig.
  • Alan erzielte den ligaweit ersten, lupenreinen Hattrick dieser Saison. Er benötigte dafür nur acht Minuten.
  • In der Bundesliga-Historie haben nur Hans Krankl und Richard Kitzbichler einen Hattrick in weniger als acht Minuten erzielt.
  • Alan traf in seinen letzten fünf Spielen gegen den FK Austria Wien. Insgesamt hält er bei elf Toren gegen die Veilchen, nur gegen den SC Wiener Neustadt traf er häufiger (14-mal).
  • Marcel Sabitzer erzielte seine acht Saisontreffer aus dem laufenden Spiel.
  • Der FK Austria Wien hat nach einer 2-Tore-Führung verloren – erstmals seit dem 18. Juli 2001 (FK Austria Wien – GAK, 2:3).