Klub-Rekord der Roten Bullen

  • Der FC Red Bull Salzburg fixierte mit dem 8:0-Sieg einen neuen Klubrekord in der tipico Bundesliga. Noch nie feierten die Roten Bullen einen derart hohen Erfolg.
  • Jonatan Soriano erzielte erstmals fünf Treffer in einem Bundesliga-Spiel. Das gelang zuvor nur Hans Krankl, Gernot Jurtin und Axel Lawarée.
  • Soriano hat fünf seiner sieben Schüsse verwandelt. Nur zwei der zehn Salzburger Schüsse auf das Tor wurden abgewehrt.
  • Valentino Lazaro erzielte seinen dritten Treffer in der tipico Bundesliga, alle drei in Heimspielen. Allerdings hat der 18-jährige Youngster einen Fingerbruch am Zeigefinger der rechten Hand erlitten. Er trainiert ab sofort mit einer Spezialschiene.
  • Sadio Mane bereitete zwei Tore vor. Das gelang ihm zuletzt am 8. Februar 2014, beim 6:0-Erfolg über den SV Scholz Grödig.
  • Kevin Kampl (Bild rechts) erhielt am Sonntag vor dem Match eine Ehrung vom ORF. Der Treffer des Slowenen gegen Rapid wurde von den Sehern zum Tor des Monats gewählt.
  • Neben Lazaro hat sich auch Alan beim gestrigen Salzburger Derby eine Handverletzung zugezogen. Der brasilianische Stürmer der Roten Bullen hat einen Bruch an der linken Mittelhand erlitten und wurde heute operiert. Dabei wurde Alan eine Platte implantiert, die möglichst rasch für bestmögliche Mobilität sorgen soll. Davon ist auch abhängig, wie lange er ausfallen wird.