24 Mannschaften haben sich bei der dritten Stierwoscha Trophy EINFACH alles abverlangt.

Der FC Red Bull Salzburg und Raiffeisen Salzburg haben DIE BESTE HOBBY-FUSSBALLMANNSCHAFT gesucht und nach dem heutigen Tag auch gefunden!

Bei sommerlichen Temperaturen wurde in vier Sechser-Gruppen vor über 300 Zusehern und mit insgesamt 400 teilnehmenden Sportlern erstmals in der Red Bull Fußball- & Eishockey-Akademie gespielt. EINE PREMIERE DER SUPERLATIVE!

Christoph Bachleitner, B.A. (Marketing Raiffeisenverband Salzburg eGen): „Im Amateurfußball stecken viel Leidenschaft und Ehrenamt. Diese Glaubwürdigkeit und Authentizität machen ein so tolles Turnier wie die STIERWOSCHA TROPHY für Raiffeisen Salzburg interessant. Wir sehen unser Sponsoring aber auch als Zeichen der Verbundenheit mit der Region. Keine andere Sportart ist landesweit stärker vertreten und genießt eine höhere Akzeptanz. Nur der Fußball fasziniert und mobilisiert die unterschiedlichsten Zielgruppen eines jeden Alters. Auch und gerade die Hobbyfußballer verbinden den Sport mit puren Emotionen. Die vom FC Red Bull Salzburg bestens inszenierte STIERWOSCHA TROPHY hat dabei eine Art Leitbildfunktion.“

PLATZIERUNGEN

  1. Wolfsrudel F.C.
  2. Wild Boys 90
  3. Blue Danube Toreros 

Im Finale des heutigen Turniers standen die Mannschaften Wolfsrudel F.C. und Wild Boys 90. Wolfsrudel F.C. setzte sich klar durch und ist somit der Sieger der Stierwoscha Trophy 2015. Die Gewinner-Mannschaft teilt sich wie auch schon in den letzten Jahren mit einer sportlichen Geste das besondere Testspiel am 5. September gegen den FC Red Bull Salzburg (gespielt wird je 1 Halbzeit).

Den dritten Platz sicherten sich die Blue Danube Toreros aus Wien, die im kleinen Finale vs. MFC Wals mit einem 1:0 gewonnen haben.

Die ersten drei Plätze wurden von Hauptsponsor Raiffeisen Salzburg und FC Red Bull Salzburg-Maskottchen Bullidibumm geehrt. Neben dem exklusiven Testspiel gegen die Roten Bullen gab es auch ein Nike-Dressenset für den Sieger sowie großzügige Preise von Stiegl und Asmus.

Das Team von Antenne Salzburg mit Trainer Heimo Pfeifenberger schied leider bereits in der Vorrunde aus. ASK Hüftsteif (die Mannschaft von fanreport.com) schaffte es hingegen bis ins Viertelfinale und schied dort unglücklich im Elfmeterschießen vs. MFC Wals aus.

Vorjahressieger Cobras09 schied ebenfalls im Viertelfinale aus.

AUSZEICHNUNGEN

Den TORSCHÜTZENKÖNIG des Tages stellt das Team Blue Danube Toreros. Gewinn: 100,– EUR Gutschein von Asmus.

Der BESTE TORMANN stammt vom Team Wolfsrudel F.C., welcher seinen Kasten im gesamten Turnier sauber hielt. Gewinn: 100,– EUR Gutschein von Asmus.

Als BESTER FANCLUB wurde das Team Fanbullous ausgezeichnet, die mit Fahnen, Spruchbändern und diversen stimmungsvollen Gesängen für richtige Fußballatmosphäre sorgten und sich über 1 Maß Stiegl-Bier freuen durften.

Versorgt wurden die Fans und Gäste in der Red Bull Fußball- & Eishockey-Akademie mit einem Grillbuffet und ausreichend Stiegl-Bier.

Für Unterhaltung sorgten unsere Moderatoren Karin Kaswurm und Manuel Buckel.

Während kurzer Pausen konnten sich die Teams im kühlen Becken erfrischen bzw. mit FIFA15 etwas von der Tabellensituation ablenken.

HAUPTGEWINN: DAS EXKLUSIVE TESTSPIEL VS. FC RED BULL SALZBURG

Das Spiel FC Red Bull Salzburg gegen Wolfsrudel F.C. / Wild Boys 90 wird am Samstag, den 5. September 2015 in der Red Bull Arena ausgetragen. Zuschauer und Fans sind bei freiem Eintritt herzlich eingeladen.

Jonatan Soriano: „Das Niveau der Stierwoscha Trophy hat sich von Jahr zu Jahr stark verbessert. Die Mannschaften zeigen richtigen Kampfgeist und Leidenschaft. Wir freuen uns schon auf das Match am 5. September in der Red Bull Arena!

Ein äußerst gelungener Turniertag mit höchst motivierten Teams geht zu Ende.

Wir bedanken uns für DIE Teilnahme und freuen uns bereits jetzt auf den 5. September 2015!