Dähne und Schlager nach Leipzig, Bredlow kommt

Thomas Dähne (Bild oben), der in der vergangenen Spielzeit dem Torhüter-Quartett des FC Red Bull Salzburg angehörte, wechselt in der neuen Saison zu RB Leipzig. Der 20-jährige Deutsche absolvierte als Kooperationsspieler 30 Pflichtspiele für den FC Liefering in der „Heute für Morgen“ Ersten Liga und blieb dabei fünfmal ohne Gegentreffer.

Am 26. Mai 2013 feierte Thomas Dähne sein Debüt und sein einziges Spiel in der österreichischen Bundesliga. Im letzten Meisterschaftsspiel der Saison 2012/13 stand er über die volle Distanz gegen den damaligen frischgebackenen Meister Austria Wien auf dem Platz – das Spiel wurde mit 3:0 gewonnen.

Im Gegenzug kommt Fabian Bredlow (rechts unten), der aktueller DFB-U19-Nationalspieler ist, von Leipzig nach Salzburg. Der 19-Jährige wurde mit der U19 von RB Leipzig überlegener Meister, schaffte somit den Aufstieg in die A-Junioren-Bundesliga und absolvierte 39 Pflichtspiele für die Leipziger. Der 1,91 m große Deutsche wird hinter Peter Gulacsi und Alexander Walke als dritter Torhüter der Roten Bullen in die neue Saison gehen, aber ebenfalls beim FC Liefering zum Einsatz kommen.

Alexander Schlager (Bild rechts oben), der in der Saison 2013/14 mit der AKA U18 des FC Red Bull Salzburg Meister wurde, beerbt Fabian Bredlow und wird zukünftig das Tor der A-Junioren in Leipzig hüten. Somit setzt der 18-jährige Nationaltorhüter den nächsten Karriereschritt.