Norweger fehlt bei Trainingsstart am Montag

Am kommenden Montag beginnt für den FC Red Bull Salzburg die Vorbereitung auf die neue Fußball-Saison. Um 10:00 Uhr wird die Mannschaft erstmals unter Leitung von Neo-Coach Adi Hütter den Trainingsplatz in Taxham betreten. Für Hütter startet damit eine äußerst wichtige Phase: „Wir wollen unsere Spieler physisch wieder in einen Top-Zustand bringen. Neben der konzentrierten körperlichen und taktischen Vorbereitung auf die anstehenden Aufgaben ist es für mich ebenfalls ganz wesentlich, dass ich die Mannschaft bestmöglich kennenlerne und wir die Neuzugänge ins Team integrieren. Da etliche Spieler aufgrund der Teameinsätze erst später einsteigen, ist das ein Prozess, der stufenweise passiert. Unser sportliches Ziel ist klar definiert: Wir wollen den angefangenen Weg fortsetzen und die Spielidee weiter vertiefen.“

Mit Neuzugängen, ohne Teamspieler
Ab Montagvormittag bereits mit dabei sind die Neuzugänge Benno Schmitz (erhält die Rückennummer 2) und Peter Ankersen (4). Auch Peter Gulacsi, der sich in der Sommerpause einer Fingeroperation unterzogen hat, ist fit und mit dabei. Ebenfalls am Start sind die FC Liefering-Akteure Nils Quaschner und Konrad Laimer. Und beim Nachmittagstraining (16:00 Uhr) beginnt auch für Sadio Mane die Vorbereitung.

Die Nationalteamspieler steigen dann wie folgt in den Trainingsbetrieb ein: Andreas Ulmer, Christoph Leitgeb, Kevin Kampl und Massimo Bruno (77) am 23. Juni bzw. Marcel Sabitzer (7), Martin Hinteregger, Stefan Ilsanker, Valentino Lazaro, Robert Zulj und Asger Sörensen am 25. Juni.

Die wichtigsten Termine in der Vorbereitung
Sa., 21. Juni, 16:00 Uhr   Testspiel gegen Sieger der Stierwoscha Trophy (Hobbyturnier)
Fr., 27. Juni, 18:00 Uhr    Testspiel gegen Shaktar Donetsk (SAK-Platz)
28. Juni bis 04. Juli          Trainingslager in Schladming
Di., 1. Juli, 19:00 Uhr       Testspiel gegen Anschi Machatschkala (Schladming)
Sa., 05. Juli, 20:00 Uhr    Testspiel gegen 1. FC Kaiserslautern (Lustenau)
Sa., 12. Juli                    1. Runde Samsung Cup (Auslosung am 2. Juli)
19./20. Juli                     1. Runde tipico Bundesliga gegen Rapid Wien (H)
26./27. Juli                     2. Runde tipico Bundesliga gegen Wr. Neustadt (A)
29./30. Juli                     3. Quali-Runde zur Champions League (Auslosung am 18. Juli)


Kreuzbandriss bei Valon Berisha
Mit schlechten News ist Valon Berisha aus dem Urlaub zurück. Eine gestern in Salzburg durchgeführte medizinische Untersuchung des Red Bull Salzburg-Teamarztes hat ergeben, dass sich der Norweger im Zuge seiner individuellen Saisonvorbereitung in seiner Heimat einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Die deshalb notwendige Operation wird am kommenden Montag im LKH Salzburg durch Teamarzt Dr. Helmut Klampfer durchgeführt. Berisha fällt damit rund sechs Monate aus.