Etliche Rote Bullen vor Jubiläum | Bisher schon 13 Stangen- oder Lattentreffer

Mit dem 15:0-Testspielerfolg vom vergangenen Freitag beim FC Hallein, beim dem Kapitän Jonatan Soriano seinen 126. Treffer (!) für die Roten Bullen erzielt hat und damit mit Rekordmann Marc Janko gleichziehen konnte, hat sich die Mannschaft der trainingsfreie Tage verdient.

Morgen startet das Training wieder, die Vorbereitung auf das Spiel gegen die SV Josko Ried, das am kommenden Samstag ab 16:00 Uhr den Auftakt der 12. Runde der tipico Bundesliga bildet, geht weiter.
Für Fans und Stadionbesucher wird bei dieser Begegnung mit dem Team von Oliver Glasner, letztes Jahr noch Co-Trainer bei den Roten Bullen, einiges geboten. Der Bauernherbst wird in und um die Red Bull Arena für kulinarische, akustische und optische Schmankerln sorgen!

Zugleich stehen einige Spieler der Roten Bullen vor einem Jubiläum:

  • Martin Hinteregger, der nach seiner Knieverletzung gestern wieder erfolgreich im A-Team-Einsatz war, könnte seinen 200. Einsatz im Dress des FC Red Bull Salzburg feiern.
  • Alan steht vor seinem 150. Spiel für die Roten Bullen.
  • Stefan Ilsanker, gestern ebenfalls für Österreich gegen Montenegro im Länderspieleinsatz, könnte seinen 100. Pflichtspieleinsatz in Salzburg absolvieren. Er wäre damit der 21. Spieler, der die 100-Spiele-Grenze in Pflichtspielen erreicht.
     

13 Stangen- bzw. Lattentreffer
Ein Rückblick auf die bisherigen Spiele zeigt, dass Soriano, Alan, Kampl & Co nicht unbedingt vom Glück verfolgt waren. Bereits 13x scheiterte die Salzburger Offensive nur um wenige Zentimeter und traf Stange oder Latte: Jonatan Soriano (Stange gegen Wr. Neustadt, 2x Stange und 1x Latte gegen Malmö, Latte gegen Qarabag, Latte gegen Admira), Alan (Stange gegen Celtic, Latte gegen den Wiener Sportklub, Latte gegen Wr. Neustadt), Kevin Kampl (Stange gegen Altach, Stange gegen Wr. Neustadt), Andy Ulmer (Stange gegen Karabach) und Peter Ankersen (Latte gegen Wr. Neustadt).