Nach zwei wohlverdienten Urlaubstagen hat für die Mannschaft gestern wieder das Training begonnen. Jedoch nicht für alle in Taxham...

In der Länderspielpause muss Trainer Adi Hütter auf viele seiner Stammspieler verzichten, denn beinahe der halbe Kader der Roten Bullen ist derzeit in nationaler Mission unterwegs. 

Stefan Ilsanker, Christoph Leitgeb, Martin Hinteregger, Marcel Sabitzer und Valentino Lazaro trainieren seit Montag unter Teamchef Marcel Koller in Stegersbach. Am 8. September trifft die österreichische Nationalmannschaft in der UEFA EURO Qualifikation auf Schweden (um 16:00 Uhr im Ernst-Happel-Stadion). Für die Roten Bullen kommt es zum Wiedersehen mit Emil Forsberg, von CL Play-off-Gegner Malmö FF.

Kevin Kampl trainiert aktuell mit der slowenischen Nationalmannschaft unter Teamchef Srečko Katanec. Am 8. September bestreitet Slowenien gegen Estland das UEFA EURO - Qualifikationsspiel in Tallinn. 

Peter Gulacsi trifft mit der ungarischen Nationalmannschaft in Budapest bereits am 5. September auf Nordirland.

Ebenfalls am 5. September spielt Massimo Bruno für das  belgische U21-Team in Larnarca gegen Zypern.

Peter Ankersen, in den Kader der dänischen Nationalmannschaft berufen, bestreitet heute ein Freundschaftsspiel gegen die Türkei. Am 7. Sept. tritt er mit Dänemark in der UEFA EURO-Qualifikation gegen Armenien an.  

Am längsten muss Trainer Adi Hütter aber auf Youngster Naby Keita verzichten, der mit dem Nationalteam von Guinea gleich zwei Spiele im Africa-Cup bestreiten wird. Am 5. September triff Guinea in Marokko auf Togo und am 10. September auswärts auf Uganda. 

Wir wünschen unseren Spielern viel Erfolg!