UCL-Qualifikation: Rückspiel in Schweden | 20.000 Tickets verkauft | 20 Spieler mit dabei | Griechisches Schiedsrichterteam | Ankick: Mittwoch, 05.08.2015 - 20:30 Uhr

AUF NACH SCHWEDEN!

Heute um 13:00 Uhr geht es für den FC Red Bull Salzburg per Sonderflug HG 1290 vom Flughafen Salzburg aus in Richtung Schweden, wo die Mannschaft morgen ab 20:30 Uhr (live auf ORF eins) gegen Malmö FF um den Aufstieg ins Play-off der UEFA Champions League kämpfen wird.

Die Ausgangslage für die Roten Bullen ist nach dem 2:0-Erfolg im Hinspiel zwar gut, dennoch warnt Trainer Peter Zeidler: „Der Sieg im Hinspiel war wichtig, wir sind aber erst bei der Halbzeit. In Malmö erwartet uns ein sehr schwieriges Spiel gegen eine Mannschaft, die noch einmal alles versuchen wird. Und dabei hilft uns das Spiel aus dem vergangenen Jahr enorm, wir wissen, was uns erwartet. Jetzt ist es wichtig, dass wir uns nach dem sehr intensiven Bundesliga-Spiel möglichst rasch regenerieren und den Fokus auf das Rückspiel bei Malmö FF richten. Wir wollen uns unbedingt für die nächste Runde qualifizieren.

Hinspiel - 22 Bilder

Auch Christoph Leitgeb ist mit den Gedanken schon beim Rückspiel: „Wir haben keine Zeit, mit dem vergangenen Bundesliga-Match zu hadern, sondern müssen uns auf Malmö konzentrieren. Die Ausgangsbasis dafür ist sehr gut. Aber es erwarten uns in Schweden noch anstrengende 90 Minuten. Wir haben ja vor rund einem Jahr gesehen, wie schwierig es ist, dort zu bestehen. Deshalb wollen wir es diesmal besser machen.

PERSONELLES

Als dritter Goalie fliegt Lawrence Ati mit nach Schweden. Verletzt sind aktuell Valentino Lazaro, Airton Moraes Michellon (beide Oberschenkel) und Reinhold Yabo (Knie). Der Einsatz von Jonatan Soriano (Wadenverletzung) ist nach wie vor fraglich. Havard Nielsen hat aufgrund von Muskelproblemen im Oberschenkel nur leicht trainiert.

Griechisches Schiedsrichterteam

Das Spiel wird von Schiedsrichter Michael Koukoulakis (GRE; Assistenten Alexandros Grevenis, Chrysoula Kourompylia) geleitet.

SWEDBANK STADION FAST AUSVERKAUFT

20.000 Tickets wurden bereits verkauft für das morgige Rückspiel der 3. UEFA Champions League Qualifikationsrunde in Malmö. 20.500 Zuschauer passen maximal in das Swedbank Stadion.

SOCIAL MEDIA KANÄLE DER ROTEN bULLEN

Verfolge die Mannschaft des FC Red Bull Salzburg in Schweden live auf Twitter, Instagram, Vine, Facebook und Google+.