Auf geht's Salzburg, kämpfen & siegen! | Unser Kapitän ruft zur Unterstützung in der RBA auf.

WIR SIND SALZBURG!

Nach den beiden Auftaktspielen im Samsung Cup bzw. der tipico Bundesliga geht es für den FC Red Bull Salzburg am kommenden Mittwoch im Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League um sehr viel.

Deshalb zählen wir auf eure zahlreiche und vor allem lautstarke Unterstützung vs. Malmö FF!

Sommer Knut

Im vergangenen Jahr konnten die Roten Bullen diese Runde meistern, im darauffolgenden Play-off war dann Schluss. Und der Gegner hieß ausgerechnet Malmö FF.

Aus diesem Grund ist die Mannschaft besonders „heiß“ auf dieses erneute Duell mit dem schwedischen Meister und wird alles dafür geben, dass die Revanche gelingt. Das haben die Vertreter des Mannschaftsrates (u.a. Soriano, Walke, Schwegler, Ulmer) in einem Gespräch mit Christoph Freund, dem Sportlichen Leiter klargestellt und appellieren zudem an die Fans, die Mannschaft möglichst stimmkräftig zu unterstützen.

Kapitän Jonatan Soriano meint: „Wir haben vergangene Saison in den beiden Heimspielen der Champions League-Qualifikation gemerkt wie wichtig die Unterstützung unserer Fans ist und beide Spiele gewonnen. Die Mannschaft hofft, dass auch diesmal wieder viele mit dabei sein und uns zum Sieg treiben werden. Wir appellieren an unsere Anhänger: Kommt am Mittwoch in die Red Bull Arena!

Christoph Freund ergänzt. „Sowohl gegen Qarabag als auch gegen Malmö standen im letzten Jahr deutlich mehr als 20.000 Fans (Anm.: 20.716 bzw. 29.110) hinter unserer Mannschaft. Wir hoffen, dass es gegen Malmö wieder so sein wird. Unsere junge und neu zusammengestellte Mannschaft braucht die Hilfe unserer Fans ganz besonders, damit die ersehnte Revanche gelingt.

BEREITS 8.000 Karten verkauft

Bisher wurden rund 8.000 Tickets abgesetzt. Weitere Vorverkaufskarten gibt es im Ticketing & Service Center der Red Bull Arena (OST-Seite), im Online Ticket-Shop und bei allen Raiffeisenbanken in Stadt und Land Salzburg.

Weiter Ticketinformationen können HIER im Detail nachgelesen werden.