Leihvertrag bis Saisonende mit Kaufoption beim deutschen Bundesliga-Vierten

Martin Hinteregger wechselt mit sofortiger Wirkung zu Borussia Mönchengladbach und unterschreibt beim deutschen Bundesliga-Klub einen Leihvertrag bis Sommer 2016, der auch eine Kaufoption enthält.

Der 23-jährige Kärntner hat heute die medizinischen Checks bei den Gladbachern absolviert und reist seiner neuen Mannschaft ins Trainingslager nach Belek nach.

Martin Hinteregger ist bereits seit dem Jahr 2006 Spieler des FC Red Bull Salzburg und durchlief sämtliche Nachwuchsstationen der Akademie. Für die Roten Bullen kam der Verteidiger bisher auf 201 Einsätze in Pflichtspielen.

Christoph Freund, Sportlicher Leiter der Salzburger, zu diesem Leihgeschäft:

Martin Hinteregger hat sich über die Jahre bei uns zu einem ausgezeichneten Spieler entwickelt, der es bis ins Nationalteam geschafft hat. Wir sind in der jetzigen Situation überzeugt, dass diese Leihe – sowohl sportlich als auch wirtschaftlich – für uns Sinn macht.

WIR WÜNSCHEN MARTIN IN DER DEUTSCHEN BUNDESLIGA VIEL ERFOLG!