Fussball & Brauchtum vereint | 24.Oktober 2015, 18:30 Uhr: FC Red Bull Salzburg vs. SV Josko Ried

Dass sich Brauchtum und Fußball „gmiAtlich“ vereinen lASSEN, wird auch heuer wieder unter Beweis gestellt.

Bereits zum fünften Mal findet der Salzburger Bauernherbst in der Red Bull Arena statt, genauer gesagt am 24. Oktober im Rahmen der 13. Runde in der tipico Bundesliga, in der der FC Red Bull Salzburg gegen SV Josko Ried antritt.

Wie jedes Jahr freuen wir uns ab 15:30 UHR (FANPARK-ÖFFNUNG) über zahlreiche Besucher in Dirndl und Lederhose!

Das Heimspiel der Roten Bullen wird um 18:30 Uhr angepfiffen. Davor wird unseren Gästen nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch rund um das Stadion ein exklusives Rahmenprogramm geboten.

Der Bauernherbst-Ort Obertrum am See präsentiert sich beim Bauernherbstfest mit traditionellen Handwerksvorführungen – wie beispielsweise originalen Rechenmachern – Salzburger Spezialitäten, mit den Prangerstutzenschützen sowie dem Trachtenverein D`Seerosner. Musikalisch umrahmt wird das Fest von der Trachtenmusikkapelle Obertrum, im VIP-Bereich spielt die „Halthäuslmusi“ aus Seeham auf.

In der Halbzeit wird die Schnalzergruppe Wals-Viehhausen im Stadion nochmals für richtige Stimmung sorgen.

NEU IN DIESEM JAHR: Im VIP-Bereich wird heuer erstmals ein „mobiler Bauer“ aus Obertrum persönlich seine heimischen Produkte anbieten – darunter regionale Spezialitäten wie Pofesen oder gebackene Mäuse.

Die Gastregion Innviertel wiederum wird sich mit ihren Genussregionen präsentieren.

Zum Spiel werden weit über 1000 Freunde des Bauernherbstes erwartet, die – passend zum Motto in Tracht gekleidet – den FC Red Bull Salzburg bei seinem Heimspiel kräftig anfeuern sollen. Zum größten Fanclub zählen die Bauernherbst-Freunde aus Obertrum, die mit etwa 600 Personen anreisen.

EXKLUSIVES RAHMENPROGRAMM

VOR DEM SPIEL

Um 15:30 Uhr beginnt das Bauernherbst-Fest mit köstlichen Schmankerln und Brauchtum aus Salzburg und dem Innviertel am Stadion-Vorplatz WEST.

Im VIP-Bereich: Halthäuslmusi aus Seeham & Innviertler Gstanzl-Sänger.

Aufmarsch der Trachtenmusikkapelle Obertrum und des Innviertler Musikvereins Lohnsburg am Kobernaußerwald (Bundessieger 2008).

Willkommensgruß der Schnalzer aus Wals-Viehhausen.

Auch unser Maskottchen Bullidibumm wird sich den Spaß in Lederhosen nicht entgehen lassen und in der Bullidikidz-Kurve mit unseren kleinen Gästen musizieren.

Halbzeit

Bauernherbst-Pausenspiel: In der Halbzeit wird ein Schmankerlkorb verlost und es steht das Kronen Zeitung-Pausenspiel auf dem Programm.

Im Stadion

Einmarsch der Trachtenmusikkapelle Obertrum.
Expertentalk mit Vertretern der SalzburgerLand Tourismus GmbH, der Gemeinde Obertrum und aus dem Innviertel.

Verlosung eines besonderen Obertrumer Geschenkkorbes.

Obertrumer Prangerstutzenschützen am Rasen.

Einlauf beider Mannschaften mit Einlaufkindern aus Obertrum in Tracht.

Wir freuen uns auf euer Kommen!