Teamspieler starten später | Vorbereitungstermine

Für das Team des FC Red Bull Salzburg begann heute die Intensivphase der Vorbereitung auf die neue Fußballsaison. Zwei Tage lang stehen dabei Leistungstests im Trainingszentrum Thalgau auf dem Programm, die u. a. auch Aufschluss darüber geben, wie intensiv die Spieler ihr „Heimtrainingsprogramm“ umgesetzt haben.

Das erste Mal auf den Platz geht es für die Mannschaft von Neo-Trainer Peter Zeidler dann am Samstag, den 27. Juni, ab 15:00 Uhr im Trainingszentrum Taxham. Im Einsatz sind dabei auch die Neuzugänge Paulo Miranda, Cican Stankovic, Stefan Lainer, Airton und Reinhold Yabo bzw. Smail Prevljak (nach Knöchelverletzung noch rekonvaleszent), der vom FC Liefering hochgezogen wird.

Der Japaner Masaya Okugawa trainiert vorerst beim FC Liefering mit.


Teamspieler starten später

Noch nicht dabei sind die Teamspieler Martin Hinteregger, Naby Keita bzw. Konrad Laimer und David Atanga, die am 02. Juli ins Training einsteigen werden.
Yordy Reyna ist aktuell noch mit der peruanischen Nationalmannschaft bei der Copa America beschäftigt. Davon ist auch sein Einstieg ins Training des FC Red Bull Salzburg abhängig.


Vorbereitungstermine

Fr., 03. Juli Testspiel gegen SV Kapfenberg (19:00 Uhr, Zeltweg)
04.–11. Juli Trainingslager (Schladming)
Mi., 08. Juli Testspiel gegen West Bromwich Albion (18:00 Uhr, Schladming)
Sa., 11. Juli Audi quattro Cup mit SV Werder Bremen, FC Southampton, FC Valencia (Red Bull Arena)
Sa., 18. Juli 1. Runde ÖFB Samsung-Cup
Di., 21. Juli Testspiel gegen Bayer 04 Leverkusen (19:00 Uhr, Red Bull Arena)
Sa., 25. Juli 1. Runde tipico Bundesliga
28./29. Juli 3. Qualifikationsrunde UEFA Champions League