Auf Champions League folgt Samsung Cup

FC Red Bull Salzburg zum Cup-Start beim SK Vorwärts Steyr | Sieg in Fairplay-Wertung | Live auf ORF SPORT +

Heute Am Freitag, den 15. Juli 2016, beginnt für den FC Red Bull Salzburg auch die neue Samsung Cup-Saison. Die Roten Bullen treffen ab 20:30 Uhr (live auf ORF SPORT +) auswärts auf den SK Vorwärts Steyr, das Spiel wird von Schiedsrichter Markus Hameter geleitet.

In den letzten drei Jahren war der FC Red Bull Salzburg im Samsung Cup in vielen Bereichen das Maß aller Dinge. Neben den drei Titelgewinnen in Serie stellten die Salzburger auch die Torschützenkönige (2015/16: Soriano; 2014/15: Soriano, Sabitzer, Alan ex aequo; 2013/14: Alan).

Valentino Lazaro meinte vor dem Auftakt der neuen Cup-Saison: 

Diese Erfolge sind aber allesamt Vergangenheit, die Zukunft heißt Samsung Cup 2016/17. Und dabei ist das nächste Spiel bekanntlich immer das Wichtigste. Wir bereiten uns auf ein volles Haus und eine tolle Kulisse in Steyr vor. Und wir wissen aus Erfahrung, dass Duelle mit Regionalligisten sehr ernst zu nehmen sind.

Und genau so arbeitet Trainer Oscar Garcia mit seiner Mannschaft auf das Cup-Duell hin:

Vorwärts Steyr wird mit großer Begeisterung in dieses Spiel gehen. Aber wir werden dies ebenfalls tun und müssen dabei sehr konzentriert ans Werk gehen. Es gibt nur ein Spiel, in dem die Entscheidung fällt. Dieses wollen wir unbedingt gewinnen!

PERSONALSITUATION

Nicht einsatzbereit sind Reinhold Yabo und Smail Prevljak (beide Knie).

Neuzugang Wanderson ist nicht spielberechtigt, es fehlt aktuell noch die Freigabe aus Spanien.

Unser Pechvogel Asger Sörensen hat sich im Training einen Mittelhandbruch der linken Hand zugezogen, wird heute operiert und fällt rund drei Wochen aus.

Rote Bullen gewinnen auch Fair Play-Wertung

Cup-Veranstalter ÖFB gab bekannt, dass der FC Red Bull Salzburg in der vergangenen Saison auch die Fair Play-Wertung, für die das Verhalten von Spielern, Fans und Funktionären herangezogen wird, gewonnen hat. Damit erhält der Klub eine Prämie von 10.000,--- Euro, die zweckgebunden für Aktionen und Projekte im Bereich Fairplay und Anti-Rassismus verwendet wird.