Gulbrandsen und Sörensen angeschlagen | Zweites Testspiel fixiert

Salzburg – München – ABu Dhabi – Dubai! So lauteten gestern die Destinationen für den FC Red Bull Salzburg auf der Anreise.

Heute stand nur eine knapp zehnminütige Anreise vom Meydan Hotel zum NAS Sports Complex auf dem Plan, die das Team von Oscar Garcia allerdings gleich zweimal zu bewältigen hatte. Nach einer Krafteinheit am Vormittag ging am Nachmittag – bei ausgezeichneten Platz- bzw. Wetterverhältnissen – ein Training im taktisch-technischen Bereich vonstatten.

Gulbrandsen und Sörensen angeschlagen

Nicht mit dabei waren da Fredrik Gulbrandsen, der sich im vergangenen Testspiel gegen den LASK einen leichten Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen hat, und Asger Sörensen, der an einer Wadenzerrung leidet.

Zwei Testspiele im Livestream

Vor Ort stehen dann zwölf Trainingseinheiten und zwei Testspiele auf dem Programm. Das erste gegen den FC Riga findet am Mittwoch, den 25. Jänner um 12:30 Uhr MEZ (15:30 Uhr Ortszeit) statt. Zwei Tage darauf, am Freitag, den 27. Jänner um 13:00 MEZ (16:00 Uhr Ortszeit) testen die Roten Bullen gegen Pakhtakor Tashkent aus Usbekistan.

Von beiden Matches ist – abhängig von den technischen Möglichkeiten – auch ein Livestream geplant, Details folgen.