Salzburger in der laufenden Saison bereits 14 Spiele ohne Gegentreffer | Oscar Garcia vor 100er

Im ersten von drei Auswärtsspielen in Serie (2x Bundesliga, 1x Cup) geht es für den FC Red Bull Salzburg nach Wolfsberg zum Duell mit dem RZ Pellets WAC. Dieses Spiel der 29. Runde der Tipico Bundesliga findet Heute am KArSamstag, den 15. April, ab 16:00 Uhr in der Lavanttal-Arena statt und wird von Schiedsrichter Dieter Muckenhammer geleitet.

Auch wenn die bisherige Bilanz gegen die Wolfsberger auf den ersten Blick ganz gut aussieht, gibt es eine Sache, die Trainer Oscar Garcia und seine Mannschaft im kommenden Auswärtsmatch gegen die Wölfe in Alarmbereitschaft versetzt.

In den letzten beiden Auswärtsspielen gegen den WAC sind wir jeweils zunächst in Führung gelegen und haben dann durch einen späten Elfmeter noch den Ausgleich erhalten – daraus sollten wir gelernt haben. Ich erwarte mir von meiner Mannschaft, dass wir mit der gleichen Vorfreude wie in den letzten Spielen auftreten und versuchen, unsere drei Punkte zu machen.

Pressekonferenz vor RZ Pellets WAC

Bissige Wölfe

Zwar ist der FC Red Bull Salzburg gegen den RZ Pellets WAC seit acht Spielen ungeschlagen und noch nie zuvor blieben die Kärntner in der Tipico Bundesliga so lange gegen ein anderes Team sieglos, aber nahe dran waren sie schon das eine oder andere Mal. In Wolfsberg gab es für die Roten Bullen nämlich seit sechs Spielen keinen Sieg mehr (drei Remis, drei Niederlagen). Die letzten drei Duelle in Kärnten endeten jeweils unentschieden. Um die Wölfe zu bändigen braucht es daher vor allem eines: Tore!

Einer, der sich dafür neuerdings gerne zur Verfügung stellt, ist Josip Radosevic, der sich mit seinen letzten drei Treffern zu einer Art Geheimwaffe entwickelt hat. Was den Ex-Napoli-Spieler antreibt, was er erreichen möchte und wohin sein Weg ihn führt, verriet er in seiner ersten Pressekonferenz für die Roten Bullen:

Ich freue mich sehr darüber, dass ich in der Mannschaft mittlerweile angekommen bin. Ich hab mich sehr gut eingelebt und ich denke, dass meine Arbeit mit den Teamkollegen und dem Trainerteam nun auch Früchte trägt. Wie jeder Spieler habe ich das Potenzial, in allen Bereichen besser zu werden, daran arbeite ich hart. Wo ich mich in fünf Jahren sehe, weiß ich heute noch nicht. Aktuell bin ich hier in Salzburg sehr zufrieden und möchte in erster Linie nur Ziele verfolgen, die mich Schritt für Schritt weiterbringen.
 

STabilität und Kontinuität

Für die Salzburger spricht einmal mehr die konstante Stabilität in der Abwehr, denn in 14 der ersten 28 Spiele dieser Saison der Tipico Bundesliga kassierten wir kein Gegentor. Das glückte zuletzt der Wiener Austria in der Saison 2012/13. Außerdem ließen Miranda, Wisdom, Ulmer & Co. in den vergangenen drei Spielen insgesamt nur zwei Schüsse auf das eigene Tor zu. 

Oscar Garcia verriet in der Pressekonferenz aber, worauf unsere Hintermannschaft diesmal besonders Acht geben muss:

Die Kärntner sind eine Mannschaft, die sehr gut organisiert ist. Sie versuchen, vom Tormann aus die Stürmer mit langen Bällen in Szene zu setzen. Es gibt deshalb sehr viele zweite Bälle in ihrem Spiel und dadurch machen sie es ihren Gegnern immer sehr schwer.

Erfolgshoch

Oscar Garcia holte in seinen ersten 44 Spielen in der Tipico Bundesliga 99 Punkte. Den bisherigen Rekord für die schnellsten 100 Punkte bei einem Team hält Roger Schmidt (47 Spiele).

Aber auch Trainer Heimo Pfeifenberger hat beim Wolfsberger AC eine durchwegs positive Bilanz vorzuweisen, und dass, obwohl der Abstand zum Tabellenkeller den Kärntnern vermutlich noch etwas Sorgen bereitet. Zu Hause sind die Lavanttaler aber eine Macht, denn im Frühjahr dieser Saison holte der RZ Pellets WAC alle Punkte in Heimspielen – wie sonst nur Sturm Graz und die SV Ried.

Personalsituation

Nicht einsatzbereit sind Asger Sörensen (Wadenverletzung), Samuel Tetteh (Knieoperation), Dimitri Oberlin (Muskelbündelriss) und Diadie Samassekou (Leistenprobleme).

DIE LETZTEN BUNDESLIGA-SPIELE GEGEN RZ PELLETS WAC

17.12.2016 Red Bull Salzburg – RZ Pellets WAC 3:0 (0:0)
15.10.2016 RZ Pellets WAC – Red Bull Salzburg 2:2 (0:1)
30.07.2016 Red Bull Salzburg – RZ Pellets WAC 1:1 (0:0)
15.05.2016 Red Bull Salzburg – RZ Pellets WAC 1:0 (0:0)
12.03.2016 RZ Pellets WAC – Red Bull Salzburg 1:1 (1:0)
01.12.2015 Red Bull Salzburg – RZ Pellets WAC 1:1 (0:1)
19.09.2015 RZ Pellets WAC – Red Bull Salzburg 1:1 (1:0)