FC Red Bull Salzburg im Duell der EL-Starter | Austria Wien zu Gast in der Red Bull Arena | Aktion Sicherheit am Schulweg

Heute Am Sonntag, den 18. September 2016, treffen die beiden Europa League-Starter FC Red Bull Salzburg und FK Austria Wien im Schlager der 8. Runde der Tipico Bundesliga in der Red Bull Arena aufeinander. Das Match beginnt um 16:30 Uhr und wird von Schiedsrichter Alexander Harkam geleitet.

Bei diesem Spiel trifft der Tabellendritte (14 Punkte/13 Tore) auf den Vierten (13/15) der Bundesliga. Beide Teams waren am vergangenen Donnerstag in der UEFA Europa League im Einsatz, haben also eine englische Woche. Nach der knappen Niederlage gegen Krasnodar zum Auftakt der Gruppenphase will sich unsere Mannschaft in der Meisterschaft möglichst schnell wieder Selbstvertrauen holen und zurück auf die Siegerstraße finden.

Jonatan Soriano:

Für mich persönlich ist das Spiel gegen Krasnodar schon Geschichte, denn wir spielen heute bereits gegen Austria Wien. Und das wird sicher nicht einfach. Auch wenn wir laut Statistik schon einige Zeit nicht mehr gegen sie verloren haben, sieht es in der Praxis so aus, dass jedes Spiel neu zu bewerten ist und wir alles geben müssen, um auch dieses Spiel zu gewinnen.

Pressekonferenz vor FK Austria Wien

Die Roten Bullen sind in der laufenden Saison daheim noch ohne Niederlage (2 Siege, 1 Remis). Außerdem trafen Soriano & Co. in den letzten 27 Heimspielen der Tipico Bundesliga. Gegen die Wiener Veilchen gelang dem Titelverteidiger in den letzten sieben Spielen jeweils mindestens ein Treffer, die letzte Niederlage gegen die Wiener liegt (inkl. Cup) neun Spiele zurück. Oscar Garcia weiß aber genau, wo die Austria aktuell ihre Stärken hat:

Austria Wien hat einen guten Start in der Meisterschaft hingelegt und jetzt auch ein positives Ergebnis in der Europa League erzielt. Gegen sie zu spielen, bedeutet automatisch auch, dass du gegen drei der schnellsten Stürmer in der österreichischen Bundesliga spielst. Aber diese Mannschaft hat natürlich noch mehr zu bieten. Daher müssen wir dieses Team gut analysieren und uns bestens auf sie vorbereiten.

Die Roten Bullen sind seit 20 Sonntagsspielen in der Tipico Bundesliga ungeschlagen. In den letzten fünf dieser Begegnungen kassierten die Salzburger keinen Gegentreffer – erstmals seit dem Einstieg von Red Bull.

Jonatan Soriano:

Mir ist es grundsätzlich egal, ob wir am Samstag, Sonntag oder an einem anderen Tag ein Match haben. Ich will immer Fußball spielen und auch immer gewinnen, also nicht nur sonntags.

Der FK Austria Wien erzielte in dieser Saison die meisten Tore nach Standards (sechs), der FC Red Bull Salzburg die zweitmeisten (fünf).

1oo. Bundesliga-Einsatz

Alexander Walke, der in der laufenden Meisterschaft bereits viermal zu null spielte, steht vor seinem 100. Bundesliga-Spiel. Insgesamt stand unser „Fels“ unglaubliche 11.980 Minuten bzw. in 133 Pflichtspielen im Tor der Roten Bullen.

Oscar Garcia, mit einem leichten Augenzwinkern:

Wir haben das Glück, drei sehr gute Tormänner in unseren Reihen zu haben und davon sind zwei bereits zum besten Tormann der Liga gewählt worden. Welcher Tormann für welches Match aufgestellt wird, entscheidet der Trainer, aber sollte Alex am Sonntag zum Einsatz kommen, werde ich ihm selbstverständlich gratulieren.

PERSONALSITUATION

Nicht einsatzbereit sind Christian Schwegler und Smail Prevljak (beide Knie). Stefan Stangl fällt aufgrund einer leichten Gehirnerschütterung aus.

Andre Wisdom hat sich gegen Krasnodar eine Muskelverletzung zugezogen. Am heutigen Nachmittag erfolgen weitere Untersuchungen, die über den genauen Verletzungsgrad Auskunft geben werden.

Bundesliga-Spiele gegen Austria Wien

01.05.2016 FK Austria Wien – Red Bull Salzburg 0:2 (0:1)
28.02.2016 Red Bull Salzburg – FK Austria Wien 4:1 (3:1)
07.11.2015 FK Austria Wien – Red Bull Salzburg 1:1 (0:1)
23.08.2015 Red Bull Salzburg – FK Austria Wien 2:2 (1:1)
31.05.2015 FK Austria Wien – Red Bull Salzburg 1:1 (0:0)
04.04.2015 Red Bull Salzburg – FK Austria Wien 3:1 (2:1)
06.12.2014 FK Austria Wien – Red Bull Salzburg 2:4 (2:0)
21.09.2014 Red Bull Salzburg – FK Austria Wien 2:3 (1:2)

Gemeinsam mit dem ARBÖ:

Sicherheit am Schulweg

Aktuell zum Schulstart veranstaltet der FC Red Bull Salzburg gemeinsam mit dem ARBÖ im Vorprogramm des Bundesliga-Schlagers eine Aktion zum Thema „Sicherheit am Schulweg“, die ab 13:30 Uhr im Fanpark der Red Bull Arena stattfindet. Den Kidz stehen dabei folgende Angebote zur Verfügung:

  • Fahrrad-Parcours (Üben von Bremsmanövern, Balance etc.)

  • Fahrrad-Check

  • Gefahrenlehre rund um Schulbus und Schulweg

  • Verkehrssicherheitsquiz mit tollen Preisen