Mass-Stemmen, Bierkrug-Schieben und Nageln | Am LederhosenDonnerstag, 22.09.2016 ab 19:30 beim Rupertikirtag auf der Dombühne

Ganz Salzburg freut sich auf das alljährlich begehrte Brauchtumsfest – den Salzburger Rupertikirtag. bei deN Roten Bullen stehen Heuer allerdings nicht nur das Vergnügen und das leibliche Wohl im Vordergrund, sondern auch der Wettkampf!

Der Rupertikirtag ist eine der größten Veranstaltungen im Land Salzburg und beginnt am Mittwoch, den 21. September um 12:00 Uhr mit der feierlichen Eröffnung am Domplatz und endet am Sonntag, den 25. September mit einem fulminanten Schlussfeuerwerk.

Bei diesem traditionellen Salzburger Event dürfen die Roten Bullen natürlich nicht fehlen.

Die Jungs vom FC Red Bull Salzburg fordern die Eishockey-Spieler vom EC Red Bull Salzburg und das Team vom Lederhosn-Donnerstag zum Dreikampf heraus.

WANN & WO findet der Dreikampf statt?

Am beliebten Lederhosn-Donnerstag, den 22. September 2016 werden drei Spieler des EC Red Bull Salzburg mit drei Fußballern des FC Red Bull Salzburg ab 19:30 Uhr in einen traditionellen Wettstreit direkt auf der Dombühne treten.

DISZIPLINEN

Unsere Sportler treten in folgenden Disziplinen gegeneinander an: MASS-STEMMEN, BIERKRUG-SCHIEBEN und NAGELN.

AM WETTKAMPF BETEILIGTE SPIELER DER ROTEN BULLEN

Drei Spieler der Eishockey-Cracks vertreten den EC Red Bull Salzburg.

Andreas Ulmer, Koni Laimer und Stefan Lainer gehen für den FC Red Bull Salzburg in den Dreikampf.

DU WILLST AM DREIKAMPF TEILNEHMEN?

An der Seite der Profis werden jeweils drei starke Fans der Clubs gesucht, um gemeinsam mit den Roten Bullen im Dreikampf anzutreten.

BEWIRB DICH JETZT! Durch Einsenden eines deiner Trachten-Fotos oder -Videos im Zusammenhang mit den drei Disziplinen kannst du live beim Kampf dabei sein und unsere Jungs unterstützen. Entweder du sendest die Dateien per E-Mail ein oder postest diese direkt auf den Social Media-Kanälen unserer Clubs unter Nutzung der Hashtags #StieglDreikampf.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung beim Stiegl Dreikampf am Salzburger Rupertikirtag 2016!