Haidara, Yabo, Lainer und Ulmer standen zur Wahl

Amadou Haidara ist euer Spieler des Monats April. Bei der Wahl setzte er sich gegen Stefan Lainer, Reinhold Yabo und Andreas Ulmer durch.

Knapp die Hälfte aller Stimmen erhielt unser Doudou, der im April wirklich aufzeigte. Mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:1 im Rückspiel gegen Lazio Rom machte er es überhaupt möglich, dass wir dank einer sensationellen Aufholjagd ins Halbfinale aufsteigen konnten. Unser Weitschussspezialist lieferte zudem auch in der Bundesliga starke Leistungen ab und darf sich somit verdient Spieler des Monats nennen. 

Ergebnis: 

1. Amadou Haidara (47,1 Prozent)

2. STEFAN LAINER (31,4 Prozent)

3. Reinhold Yabo (13,7 Prozent)

4. Andreas Ulmer (7,8 Prozent)

Doudou freut sich über die Auszeichnung: 

Ich bin natürlich sehr froh, von den Fans zum Spieler des Monats gewählt worden zu sein. Dass ich diese Leistungen im April bringen konnte, lag aber vor allem an meinen tollen Mitspielern, die mir sehr geholfen haben. In einer solch talentierten Mannschaft zum besten Spieler des Monats gewählt zu werden, ist schon etwas Besonderes, aber das heißt nicht, dass ich nun etwas erreicht habe. Ich muss weiter an mir arbeiten und mich weiterentwickeln, sodass ich der Mannschaft in Zukunft weiter helfen kann.