Wir freuen uns, einen wichtigen Leistungsträger langfristig an den Verein gebunden zu haben. Hee Chan Hwang unterzeichnete ein bis zum 30. Juni 2021 datiertes Vertragspapier und verlängerte damit vorzeitig um ein weiteres Jahr.

Der aktuell zweifache südkoreanische A-Nationalteamspieler kam im Jänner 2015 nach Salzburg, wo er zunächst über den FC Liefering an den FC Red Bull Salzburg herangeführt worden ist und nur ein Jahr später bereits fester Bestandteil des Bundesliga-Teams wurde. Spätestens seit der letzten Saison ist er aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken und steht somit exemplarisch für den konsequenten Weg unseres Vereins. Der 21-jährige Stürmer kam bisher auf 62 Pflichtspieleinsätze, in denen ihm 23 Treffer gelangen. Erst kürzlich wurde ihm in seiner Heimat eine große Ehre zuteil, wo er zum „Asian Young Player of the Year 2017“ gekürt wurde.


Unser Sportdirektor Christoph Freund zeigt sich erfreut:

Chan hat sich bei uns ausgezeichnet entwickelt, er ist mittlerweile nicht nur beim FC Red Bull Salzburg ein wichtiger Spieler, sondern auch in Südkoreas A-Team. Seine Dynamik und sein aggressiver Spielstil sind beeindruckend. Wir freuen uns, dass Chan nach seiner langen Verletzungspause wieder fit und retour ist und dass wir den Vertrag vorzeitig und ohne Ausstiegsklausel verlängern konnten.

Hee Chan Hwang erklärt:

Ich bin sehr froh darüber, dass ich meinen Vertrag verlängert habe. Das gibt mir Ansporn, mein Bestes für unser Team zu geben. Ich möchte mich hier noch so gut wie möglich weiterentwickeln und werde alles geben, um möglichst viele Spiele zu gewinnen.

#Hwang2021