Sechs Spieler des FC Red Bull Salzburg bei Nationalteams | 2. Runde UNIQA ÖFB Cup fixiert

In der Aktuellen Bundesliga-freien Phase sind etliche unserer Spieler mit Ihren Jeweiligen Nationalmannschaften on Tour.

Stefan Lainer steht im Aufgebot der österreichischen Nationalmannschaft, die WM-Qualifikationsspiele gegen Wales (02. September in Cardiff) und Georgien (05. September in Wien) bestreitet.

Hannes Wolf war erstmals beim A-Nationalteam auf Abruf nominiert und stand ursprünglich fix im Aufgebot von Österreichs U21-Team für die freundschaftlichen Länderspiele gegen Finnland (01. September in Hartberg) und Kroatien (04. September in Gleisdorf), musste seine Teilnahme allerdings verletzungsbedingt (Knie und muskuläre Probleme) absagen.

Valon Berisha tritt mit dem Kosovo in der WM-Qualifikation gegen Kroatien (02. September in Zagreb) und Finnland (05. September in Shkoder) an.

Für Munas Dabbur geht es mit Israel in der WM-Qualifikation gegen Mazedonien (02. September in Haifa) und Italien (05. September in Citta del Tricolore).

Hee Chan Hwang trifft mit Südkorea in der WM-Qualifikation auf den Irak (31. August in Seoul) und Usbekistan (05. September in Taschkent).

Duje Caleta-Car und Marin Pongracic stehen im Aufgebot der kroatischen U21-Elf, die ein Euro-Quali-Spiel gegen Moldawien (31. August in Chisinau) sowie ein Testspiel gegen Österreich (04. September in Gleisdorf) absolviert.

Termin der 2. Cup-Runde fixiert

In der 2. Runde des UNIQA ÖFB Cups trifft der FC Red Bull Salzburg auswärts auf den ASK-BSC Bruck/Leitha. Das Spiel findet am Donnerstag, den 21. September 2017, ab 20:30 Uhr im Heidebodenstadion von Parndorf statt.