1. Runde im UNIQA ÖFB Cup am Samstag beim Deutschlandsberger SC

Morgen, Am Samstag, den 15. Juli 2017, startet der Titelverteidiger FC Red Bull Salzburg beim Deutschlandsberger SC in die neue Cup-Saison, die mit UNIQA auch einen neuen Bewerbssponsor hat. Dieses Spiel im Koralmstadion beginnt um 17:00 Uhr, wird von Schiedsrichter Manuel Schüttengruber geleitet und auf ORF Sport+ im Rahmen einer Vierer-Konferenz live übertragen.

Dazu stellt Trainer Marco Rose vor dieser Begegnung klar:

Ich erwarte von meiner Mannschaft, dass sie jedes Pflichtspiel mit größter Konzentration und vollstem Respekt gegenüber dem Gegner angeht. Wir werden gegen Deutschlandsberg eine Salzburger Mannschaft sehen, die alles dafür tun wird, um in die nächste Runde aufzusteigen.

Die Reise nach Malta

Zu Gast bei Alten Bekannten

Schon einmal trafen wir in der 1. Cup-Runde auf den Deutschlandsberger SC und damals endete die Partie im Koralmstadion mit einem klaren 7:0-Sieg durch jeweils drei Tore von Jonathan Soriano (13., 51.,76.) und Marco Djuricin (54., 58., 60.) sowie einem Treffer von Takumi Minamino (87.).

Der steirische Amateur-Fußballverein wurde im Jahr 1935 als DSC Deutschlandsberger Sportclub gegründet und umfasst neben der Kampfmannschaft und mehreren Jugendmannschaften auch ein Stocksportteam.

Trainer Jerko Grubisic hat einen 23-Mann-Kader (davon acht Legionäre) mit einem Altersdurchschnitt von 24,9 Jahren zur Verfügung. In der vergangenen Saison belegten die Südsteirer in der Regionalliga Mitte den fünften Tabellenplatz.

Die Heimstätte des DSC ist das Koralmstadion mit 2.000 Stehplätzen. Gespielt wird auf Kunstrasen.

Personalsituation

Nicht einsatzbereit sind Samuel Tetteh (Knie), Xaver Schlager (Sprunggelenk), Stefan Lainer (Sprungelenk) und David Atanga (Mittelfuß).

Regelneuerung bei Cup-spielen

Bei Spielen, in denen nach 90 Minuten keine Entscheidung gefallen ist, sind bei Verlängerung insgesamt bis zu vier Spielerwechsel möglich.

Spieltermine

2. Runde am 19./20. September 2017
3. Runde am 24./25. Oktober 2017
Viertelfinale am 27./28. Februar 2018
Halbfinale am 17./18. April 2018
Finale am 1. Mai 2018 (Wörthersee Stadion in Klagenfurt)