Unser Kapitän feiert ein rundes Jubiläum

Es war der 28. Jänner 2009 – jener Tag, an dem der damals 23-jährige Andreas Ulmer seinen ersten Vertrag bei unserem Klub unterschrieb und so ein Roter Bulle wurde.

Seither ist viel passiert. Andi ist mittlerweile Kapitän unseres Teams und hat sich sowohl auf dem Platz als auch abseits davon zu einem absoluten Leistungsträger und wahren Vorzeigeprofi entwickelt.

In den vergangenen 10 Jahren trug unser Linksverteidiger in sage und schreibe 388 Pflichtspielen unser Trikot, erzielte dabei 18 Treffer und sorgte für beachtliche 71 Assists. Mit insgesamt neun Meistertiteln (einer davon noch mit FK Austria Wien), fünf Cup-Siegen sowie dem Einzug ins Halbfinale der UEFA Europa League im letzten Jahr zählt er wohl zu den erfolgreichsten Fußballern Österreichs.

Und auch wenn Andi trotz einiger Angebote nie den Verlockungen des Auslandes gefolgt ist und unserem Verein nach wie vor die Treue hält, ist er selbst über die Landesgrenzen hinaus sicherlich vielen ein Begriff bzw. sogar ein Rekordhalter. Denn mit 54 Partien in der UEFA Europa League (davon 36 in der Gruppenphase) weist er die meisten Einsätze eines Spielers in diesem Bewerb auf.

Im Trainingslager in Lagos haben wir die Gelegenheit genützt, mit ihm über seine 10 Jahre bei unserem Klub zu sprechen und gemeinsam einige Momente des vergangenen Jahrzehntes Revue passieren zu lassen.

10 Jahre Andreas Ulmer