Das war unser Meister-Stammtisch | Eine spannende Talk-Runde im Casino Salzburg

Unter dem Motto, die Location für die Meisterfeier am 26. Mai schon einmal unter die Lupe zu nehmen, standen Alex Zickler, Cican Stankovic, Xaver Schlager und Christoph Leitgeb bei einer spannenden Talk-Runde Rede und Antwort. Moderator Manu Buckel führte dabei durch den Abend und ließ die vier am Podium über die aktuellsten Themen rund um unseren Verein aus dem Nähkästchen plaudern. Wir haben die wichtigsten Aussagen zusammengefasst:

Alex Zickler über den Saisonverlauf:

Die Spieler haben in dieser Saison Mentalität bewiesen und gezeigt, dass sie Spiele bis zum Schluss durchziehen, egal, wie es steht, und das hat uns diese Saison sehr erfolgreich gemacht. Für uns hieß es nach der Punkteteilung, nicht die Nerven zu verlieren und an die eigenen Stärken zu glauben. Das hat die Mannschaft eindrucksvoll getan und ist absolut verdient Meister geworden.

Cican Stankovic mit einem Rückblick:

Es war natürlich für mich persönlich die erfolgreichste Saison bis jetzt. Aber es ist immer wichtig, dass man als Mannschaft erfolgreich ist. Denn wenn das der Fall ist, tut sich jeder Einzelne viel leichter, und das war diese Saison der Fall. Wir haben alle unsere Ziele erreicht und sind sehr stolz darauf.

Cican Stankovic über seine starken Leistungen, wie z. B. im Spiel gegen den LASK:

Ich will das nicht so hervorheben. Die ganze Mannschaft hat bewiesen, dass wir zu Hause eine richtige Macht sind und dass wir auch nach Fixierung der Meisterschaft unbedingt diesen Sieg wollten. Das zeigt einfach den Charakter der Mannschaft. Wir können stolz auf uns sein.

Cican Stankovic über das Nationalteam:

Es ist das Größte für einen Fußballer, wenn man für sein eigenes Land spielen darf. Es ist sicher eines meiner Ziele, im ÖFB-Team irgendwann Stammtormann zu werden, aber bis dorthin ist es ein langer Weg. Man muss Geduld beweisen, und wenn man seine Arbeit gut macht, wird man belohnt im Leben.

Christoph Leitgeb über seine Zeit in Salzburg:

Als ich hierhergekommen bin, habe ich mich sofort wohlgefühlt. Salzburg ist wirklich familiär und top. Jeder Spieler, der nach Salzburg kommt, hat es leicht von Anfang an, das zeichnet den FC Red Bull Salzburg aus. Ich werde mich die nächsten Tage mit Christoph Freund zusammensetzen und eine Entscheidung über meine Zukunft treffen.

Cican Stankovic über die bevorstehende Meisterfeier:

Ich hoffe, dass sehr viele Fans kommen werden. Ich glaube, wir haben uns das auch verdient. Wir freuen uns schon riesig auf die Meisterfeier.

Xaver Schlager ebenfalls mit einem Ausblick auf den 26. Mai:

Ich freue mich einfach darauf, dass wir wieder feiern können. Es ist ein atemberaubendes Gefühl, dort am Balkon oben zu stehen und die Leute feiern zu sehen. Wir freuen uns alle darauf. Wir haben wieder für etwas Freibier gespielt. Da gibt es ja diese Aktion, dass wir pro Tor 25 Liter Freibier für die Fans erspielen. Dann wird es sicher wieder eine atemberaubende Show geben. Die Meisterfeier mit dem großen Feuerwerk beim Casino – ich glaube, es gibt wenige solche Kulissen.

Alex Zickler über seinen Wechsel nach Gladbach:

Es war keine einfache Entscheidung, Salzburg zu verlassen. Ich fühle mich sehr, sehr wohl in dem Trainerteam und habe sehr viel lernen können. Die deutsche Liga wird eine große Herausforderung. Ich werde so oft wie möglich nach Salzburg zurückkehren.