Ab Donnerstag mit 28 Spielern ins Trainingscamp nach Portugal

Nach zehn Trainingseinheiten und zwei Testspielsiegen auf Salzburger Boden heben wir Donnerstagmittag von München aus in Richtung Portugal ab. Die Reise führt die Mannschaft per Flugzeug via Lissabon nach Faro und von dort mit dem Bus weiter nach Lagos in den südlichen Teil der Algarve.

Schon gestern ist ein Kleintransporter von Salzburg aus losgefahren, der ca. 900 Kilogramm an sportlichem, technischem und medizinischem Equipment an den Trainingsort bringt, das für die bestmögliche Vorbereitung auf eine intensive Frühjahrssaison wesentlich ist.

28 Spieler, 10 Tage, 10 Einheiten und 2 Testspiele

Das Trainingsprogramm über die zehn Tage (zwei Reisetage) ist sehr umfangreich. Für unser Team stehen dabei zehn Trainingseinheiten und zwei Testspiele auf dem Programm. Inklusive der Kooperationsspieler Abdourahmane Barry, Mahamadou Dembele und Alexander Schmidt sind 28 Spieler im Aufgebot für das Camp. Direkt neben der Mannschaftsunterkunft, dem Cascade Wellness & Lifestyle Resort in Lagos, stehen zweieinhalb Spielfelder für die Vorbereitung auf das Frühjahr zur Verfügung.

Trainer Marco Rose meint zu dieser Reise:

Wir freuen uns auf das Trainingslager, denn wir haben in den darauffolgenden Wochen spannende Aufgaben vor uns. Wir wissen, dass wir schon am 14. Februar auf den Punkt da sein müssen. Dementsprechend bereiten wir uns auch vor und haben dafür hoffentlich gute Bedingungen in Portugal.

Trainingslager in Estepona 2018 - 16 Bilder

Die Testspiele im Trainingslager

27. Jänner, 17:00 Uhr, Albufeira | Testspiel vs. Slavia Prag
01. Februar, 14:00 Uhr, Ferreiras | Testspiel vs. Beijing Guoan