Stolz auf eine beeindruckende Cup-Saison

In einem packenden Finale – unsere 60. Cup-Partie seit 2005 – am gestrigen Nachmittag gegen den SK Rapid Wien, der weiterhin auf einen nationalen Titel warten muss, konnten sich unsere Burschen erneut die Krone aufsetzen und gewannen zum 100-Jahr-Jubiläum des ÖFB-Cups. Somit geht die neu gestaltete Trophäe gleich nach Salzburg.

Mit dem Schlusspfiff brachen alle Dämme, und man merkte es allen Spielern, Trainern und Betreuern an, welcher Druck von ihren Schultern abgefallen war. Nach der traditionellen Medaillenübergabe durfte unser Kapitän Andreas Ulmer den neuen Pokal in die Höhe stemmen – der Startschuss für eine tolle Feier mit Bierdusche und gemeinsam mit unseren Fans. Wir sind stolz, dass wir den Titel im UNIQA ÖFB-Cup erneut erringen konnten, sind aber in dieser Saison noch hungrig auf mehr!

Ein besonderer Dank geht an unsere knapp 2.000 Fans, die uns lautstark in Klagenfurt unterstützt und mit uns gemeinsam unseren sechsten Cup-Sieg gefeiert haben!