Das bringt die Länderspielwoche

Testspiel gegen Vorwärts Steyr

Mit einem Arbeitssieg am Wochenende gegen den LASK gehen wir in die Zwischenabrechnung vor der Meisterrunde. Für einige stehen Aufenthalte bei den Nationalmannschaften an, die anderen trainieren auch diese Woche in Taxham:

  • Heute, Montag: Für die Daheimgebliebenen ist heute trainingsfrei. Unsere acht Nationalspieler reisen zu ihren Teams.

  • Dienstag: Nach dem obligaten Coronatest zu Mittag wird in Taxham um 15:00 Uhr trainiert.

  • Mittwoch: Unsere Mannschaft trainiert am Vormittag in Taxham. Mergim Berisha trifft bei der U21-EM zum Auftakt auf Gastgeber Ungarn. Um 21:00 Uhr wird angepfiffen. Die Partie ist live auf ProSieben zu verfolgen. Parallel dazu darf Benjamin Sesko zum ersten Mal für die slowenische U19 ran (EM-Quali gegen Wales).

  • Donnerstag: Um 17:00 Uhr wird in Taxham zum Testspiel gegen Vorwärts Steyr angepfiffen. Über den Ausgang und die Details zum Spiel berichten wir auf unserer Website. Am Abend lässt es Andi Ulmer krachen, wenn das ÖFB-Team das erste Quali-Spiel zur WM 2022 in Schottland bestreitet. ORF 1 überträgt live. Schon um 20:00 Uhr steigt die Spannung in Lusaka, wenn Patson Daka und Enock Mwepu gegen Algerien gefordert sind. Nur ein Sieg gegen die bereits fix qualifizierten Wüstenfüchse hält die sambischen Teilnahmechancen am Leben. Brenden Aaronson und das US-Team werden sich in Wr. Neustadt mit Jamaika messen.

  • Freitag: Gleich am nächsten Morgen wird wieder in Taxham trainiert, bevor es für drei Tage in den Mini-Urlaub geht.

  • Samstag: Im zweiten Gruppenspiel hat die deutsche U21 mit Mergim Berisha den Mitfavoriten aus den Niederlanden vor der Brust. Der Anpfiff ertönt wieder um 21:00 Uhr, mit ProSieben seid ihr live dabei. Nici Seiwald bestreitet mit der österreichischen U21 im Rahmen des Lehrgangs in Murcia (Spanien) ein Testspiel gegen Polen.

  • Sonntag: Für das ÖFB-Team mit Andi Ulmer steht in der WM-Quali ein Heimspiel gegen die Färöer auf dem Programm. Brenden Aaronson gastiert mit der US-Nationalmannschaft im Windsor Park zu Belfast, wo er zum Test gegen Nordirland antritt.

Alle Trainingseinheiten finden natürlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.