Fränky Schiemer nimmt Abschied

Auslaufender Vertrag wird nicht verlängert

Mit Ende der laufenden Saison beendet Fränky Schiemer sein Engagement als Co-Trainer unserer Roten Bullen. Seit zwei Jahren, analog zur Amtszeit von Jesse Marsch, übte der 35-Jährige den Job als Assistenztrainer aus, stets mit Akribie und Passion. Die berufliche Zukunft des gebürtigen Oberösterreichers ist indes noch offen.

Von 2009 bis 2015 war Fränky als Spieler Teil unserer Mannschaft. Als Defensivmann für alle Fälle verbuchte er 159 Einsätze im Trikot unserer Roten Bullen. Im jungen Alter von 29 Jahren beendete er seine Karriere nach zahlreichen Verletzungen. Der professionelle Pfad an der Seitenlinie führte ihn über Liefering, wo er Assistenztrainer war, und Ried (Manager) wieder zurück nach Salzburg.

Fränky Schiemer wird zusammen mit Rene Aufhauser und Jesse Marsch im Zuge des morgigen Spiels in der Red Bull Arena verabschiedet. Wir wünschen allen scheidenden Trainern viel Erfolg auf ihrem weiteren Karriereweg!