Never ending Story

Die noch längere Geschichte des tapferen Verlierers

Es ist nicht lange her, da leckten wir nach unserer Pleite gegen Atletico die Wunden, übten Selbstkritik. Heute, einen Tag nach dem 2:6, fühlen wir uns zurückversetzt.

Groundhog Day, doch es stört nicht der Umstand, dass sich unser Schicksal wiederholt, es stört der Inhalt des Wiederholten. Wiederholte unbelohnte Leistungen, so schlicht lässt sich unsere Geschichte betiteln.

Selbe tat, selbes Ergebnis

„Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten“, sagte Albert Einstein. Die Formulierung mutet zwar sehr drastisch an, in ihrem Kern ist die Aussage aber passend. Wir gewinnen und verlieren gemäß unserer Identität. Dafür sind wir bekannt, und das macht uns stolz. Speziell nach Abenden wie dem gestrigen müssen wir uns aber daran erinnern, dass es primär um Tore und nicht um Haltungsnoten geht.

Zwischen Mut und Dreistigkeit

Unsere Spielphilosophie brachte uns erst in die Position, drauf und dran zu sein, gegen den amtierenden UEFA Champions League-Sieger das 3:2 zu erzielen. Umso bitterer ist, dass wir diese Chance letztlich doch aus der Hand gaben. Wären wir nicht mutig gewesen, hätten wir nicht zwei Tore erzielt und die Bayern an den Rand einer Niederlage geführt. Mut ist die Silikonfuge zwischen unserer Klasse und jener des FC Bayern. Nur wer sich traut, kann mit den Big Boys spielen. Leider muss man auch den Punkt erkennen, an dem die Silikonfuge reißt. In einem kräftezehrendem Unterfangen waren wir nach 80 Minuten Tempofußball mit der Power am Ende. Auf dem höchsten Level gilt es, diese Dinge zu antizipieren, sie zu kaschieren oder zu verhindern.

Pragmatismus ist unsexy, aber hilfreich

Unterhaltsamer Fußball und siegreicher Fußball sind keine Widersprüche. Das haben wir oft genug bewiesen. Selten führten wir diese Diskussion in der Bundesliga oder in der Europa League. Erst in der UEFA Champions League erwies sich Schönheit manchmal als Laster. Intelligenter Pragmatismus der Bayern oder auch Atletico weiß diese zu besiegen. Wir müssen daher zum richtigen Zeitpunkt den Maßanzug gegen die Nerdbrille tauschen. Dann werden aus Beinahe-Sensationen wieder wahre Sensationen.

plus
Re-Live: FC Salzburg vs. FC Bayern München