13 Jahre, 516 Spiele, 19 Titel – und es geht weiter

Vertrag von Andreas Ulmer um ein weiteres Jahr verlängert

Rechtzeitig vor dem Start der Frühjahrssaison konnte eine wichtige Personalie beim FC Red Bull Salzburg geklärt werden. Kapitän Andi Ulmer verlängert seinen Vertrag bei uns um ein weiteres Jahr und unterschreibt bis zum Sommer 2023.

Der Titel-Rekordhalter

Der 36-jährige Oberösterreicher spielt bereits seit Jänner 2009 bei den Roten Bullen. Seither hat der 30-fache österreichische A-Teamspieler nicht nur 516 Spiele für uns absolviert, sondern dabei auch die schier unfassbare Anzahl von elf Bundesliga-Meistertiteln und acht Cup-Erfolgen erringen können. Insgesamt konnte Andreas Ulmer 21 Titel in Österreich gewinnen – schon jetzt weit mehr als jeder andere Fußballer!

Die vorzeitige Vertragsverlängerung freut Sportdirektor Christoph Freund:

Ich weiß nicht, wie viele Male ich es schon gesagt habe und ich wiederhole mich jetzt auch sehr gern: Andi ist ein absoluter Musterprofi und ein großes Vorbild für unsere vielen jungen Spieler. Seine Einstellung, seine Leistungen, seine Konstanz und seine große Anzahl an Titeln und Erfolgen mit uns sprechen eine mehr als deutliche Sprache. Wir sind glücklich und stolz, dass uns unser Rekordspieler und Kapitän weiter erhalten bleibt.

Andreas Ulmer erklärt zu seiner Vertragsverlängerung:

Es ist großartig, dass unsere gemeinsame Reise weitergeht. Es macht mir immer noch riesigen Spaß, mit dieser jungen Truppe auf den Platz zu gehen und dort erfolgreich zu spielen. Dass wir in dieser Saison mit dem Aufstieg ins Achtelfinale der Champions League ein weiteres Highlight setzen konnten, ist zusätzliche Motivation für mich.