Auftakt in Bramberg

Erstes Anschwitzen im Trainingslager

Nach Abschluss der ersten Vorbereitungswoche ging es für unsere Burschen ins Trainingslager. Bereits zum vierten Mal ist Bramberg am Wildkogel der Ort, an dem wir uns auf eine lange, intensive und hoffentlich auch erfolgreiche Fußballsaison vorbereiten. Gleich am ersten vollständigen Tag im Camp setzte Matthias Jaissle zwei Einheiten auf den Trainingsplan. Am Vormittag schuftete man gemeinsam auf dem örtlichen Sportplatz, der sich wie gewohnt in bester Verfassung präsentiert. Am Nachmittag gab es Individualtraining für unsere Burschen.

Unter ihnen tummeln sich auch jene Spieler, die während des Trainingsauftakts noch im Urlaub waren, wie z. B. Karim Adeyemi und Sekou Koita. Einzig unsere beiden EM-Fahrer Andi Ulmer und Kamil Piatkowski sind noch abwesend.

Für die 28 Burschen im Camp stehen in Summe acht Trainingstage mit insgesamt zehn Einheiten und zwei Testspielen auf dem Programm. Die Gegner dabei sind der griechische Meister Olympiakos Piräus (am 29. Juni um 18:00 Uhr in Kirchdorf in Tirol) bzw. der französische Spitzenklub AS Monaco (am 03. Juli um 16:30 Uhr in Anif). Beide Testmatches sind via Livestream auf unserer Website, App und auf Youtube zu sehen.

Trainingslager 2021 | Tag 1 in Bramberg

Termine – Vorbereitung, Test- und erste Pflichtspiele

26. Juni bis 03. Juli    Trainingslager in Bramberg am Wildkogel
29. Juni        Testspiel gg. Olympiakos Piräus (Kirchdorf)*, 18:00 Uhr
03. Juli         Testspiel gg. AS Monaco (Anif)*, 16:30 Uhr
10. Juli         Testspiel gg. Rakow Czestochowa (Anif)*, 15:00 Uhr
16./17./18. Juli    1. Runde UNIQA ÖFB Cup
23. Juli         1. Runde Bundesliga: Sturm Graz (auswärts)

*Alle Testspiele sind via Livestream zu sehen.