Gideon Mensah wechselt in die Ligue 1

Der 23-jährige Verteidiger geht leihweise zu Girondins Bordeaux

Gideon Mensah wechselt – leihweise für eine Saison – von unseren Roten Bullen nach Frankreich zu Girondins Bordeaux.

Der 23-jährige Verteidiger aus Ghana spielte in der vergangenen Saison bei Vitoria Guimaraes, wobei er 23 Spiele für den portugiesischen Erstligisten absolvierte. Nunmehr wechselt er für eine Saison in die französische Ligue 1, wo er bei Girondins andockt, das erst in der letzten Woche den Ex-Coach der Schweizer Nationalmannschaft, Vladimir Petkovic, zu ihrem Trainer ernannte.