Ignace Van der Brempt erstmals im Teamtraining

Neuzugang steigt ein, Trio kämpft für Comeback

Zwei Tage nach seiner Vertragsunterschrift war es heute so weit: Unser Neuzugang Ignace Van der Brempt absolvierte seine ersten Trainings als Roter Bulle. Nach einer Athletikeinheit am Vormittag ging es für den 19-Jährigen mit seinen neuen Teamkollegen im Mannschaftstraining am heutigen Mittwochnachmittag erstmals auf den Rasen.

Ignace selbst ist vollends zufrieden: Der Start verlief sehr gut, und ich fühle mich bereits sehr wohl im Team. Ich freue mich schon auf die kommenden Tage“, war der Rechtsverteidiger am Ende eines langen ersten Arbeitstages im Trainingszentrum Taxham happy.

Trio wieder gemeinsam am Ball

Der heutige Trainingstag hatte noch ein weiteres Highlight zu bieten: Nici Seiwald (Knie), Sekou Koita (Kreuzband) und Zlatko Junuzovic (Ferse) arbeiten Schritt für Schritt für ihr Comeback und absolvierten gemeinsam als Kleingruppe einige Ballübungen. Wir können es kaum erwarten, bis das Trio wieder ins Mannschaftstraining einsteigt.