Okoh unterzeichnet neuen Vertrag

Neues Arbeitspapier bis 2025

Bryan Okoh erhält bei unseren Roten Bullen vorzeitig einen neuen Vertrag. Die Zusammenarbeit mit dem talentierten Verteidiger aus der Schweiz wird bis zum 31. Mai 2025 verlängert.

Debüt im U21-Team der Schweiz

Zwei Jahre ist es her, dass der Abwehrhüne vom FC Lausanne nach Salzburg wechselte. Nach einer obligaten Gewöhnungsphase entwickelte sich Bryan immer besser und war vor allem im Frühjahr 2021 einer der Leistungsträger beim FC Liefering. Deshalb feierte unser 18-Jähriger, der für den Kooperationsklub bisher 24 Matches und mit unserer U19 in der UEFA Youth League acht Begegnungen absolviert hat, Ende Mai auch sein Debüt in der Schweizer U21-Nationalmannschaft.

Best of Bryan Okoh - 12 Bilder

Sportdirektor Christoph Freund:

Die Zeit beim FC Liefering hat Bryan sehr gutgetan, er konnte sich dort ohne Druck an den speziellen Spielstil gewöhnen und sich toll entwickeln. Mittlerweile ist er nicht nur beim FC Liefering eine feste Größe, sondern steht mit erst 18 Jahren auch im U21-Aufgebot der Schweiz. Und sein Weg ist noch lange nicht am Ende.

Bryan Okoh:

Vor allem das letzte halbe Jahr war für mich herausragend. Wir haben mit dem FC Liefering sehr gut gespielt, waren erfolgreich, und ich selbst bin dabei immer besser in Schwung gekommen. Jetzt freue ich mich auf den FC Red Bull Salzburg und das nächste Level.

Die jungen Wilden