Das war unsere erste Trainingswoche 2022

Dezimierter Start und das erste Spiel

Seit sieben Tagen herrscht wieder Vollbetrieb im Trainingszentrum Taxham. Der Start verlief dabei mit einigen krankheits- und verletzungsbedingten Ausfällen und der Absage unseres Trainingslagers in Marbella turbulenter als gewünscht. Mittlerweile ist ein Großteil des Kaders aber wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen und es zeichnet sich so manches Comeback nach Verletzung ab.

Matthias Jaissle konnte seine Schützlinge also langsam, aber sicher wieder auf Betriebstemperatur bringen, während das Team auf dem Rasen unter Minusgraden der klirrenden Kälte trotzte. Einen ersten Vorgeschmack gab dabei am Freitag das erste Spiel der Frühjahrsvorbereitung 2022. Gegen den Zweitligisten SKU Amstetten lieferten unsere Roten Bullen vor allem in Hälfte zwei eine eindrucksvolle Vorstellung ab.

Testspiel: FC Red Bull Salzburg vs. SKU Amstetten

Der erfolgreiche Abschluss der ersten Trainingswoche machte also Lust auf mehr. Der Coach fordert von seinen Mannen aber selbstverständlich weiter die volle Bereitschaft ein, in der Vorbereitung „den nächsten Schritt zu machen“. „Wir feilen noch an allen Bereichen. Das Spiel ist so komplex, da gilt es, in jeder Phase dran anzusetzen“, erklärt Matthias Jaissle und fasst die ersten sieben Tage wie folgt zusammen:

Es gibt noch viel zu optimieren. Wir haben trotz der Coronafälle versucht, das Bestmögliche draus zu machen und mit den übrigen Jungs professionell zu arbeiten. In Taxham herrschen perfekte Bedingungen, von daher ist es auch nicht allzu schlimm, dass wir nicht nach Marbella fliegen. Wir haben noch einige Wochen vor uns, bis wir dann im Cup auf den LASK treffen.

Leider könnt ihr Fans bei den Testspielen aufgrund der coronabedingten Lage nicht vor Ort sein. Über unsere digitalen Kanäle seid ihr aber so nah wie möglich am Geschehen dabei. So könnt ihr unsere Freundschaftsspiele seit diesem Jahr auch auf Twitch verfolgen und im gemeinsamen Chat mit unseren Kommentatoren und Experten aus der Mannschaft interagieren. Die nächste Chance dazu habt ihr bereits wieder am Dienstag bei unserem Duell mit der SV Ried um 15:00 Uhr.